Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.389
Registrierte
Nutzer

Vermieter unterschlägt Kaution dubiose Nebenkostenabrechnung

29. März 2019 Thema abonnieren
 Von 
Becks88
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Vermieter unterschlägt Kaution dubiose Nebenkostenabrechnung

Hallo,

wir haben seit längerer Zeit Probleme mit unserem Ex-Vermieter.
Als wir die ehemalige Wohnung übergeben haben, haben wir auf ein Protokoll bestanden.
Der Vermieter ist ne gefühlte halbe Stunde durch die Wohnung und hat sich alles penibel angeschaut, was ja auch sein recht ist.

Uns wurden keine Mängel oder sonstiges beanstandet (auch nicht im Protokoll) trotzdem wurde unsere Kaution von ihm mehrere Monate einbehalten. Erst nachdem wir einen Anwalt eingeschaltet haben und es kurz vor einer Klage für ihn stand, hat er das Mietkautionskonto aufgelöst.
Bis dato hat er uns aber nicht alles zurücküberwiesen 100 Euro fehlten unbegründet.

Als jetzt die Nebenkostenabrechnung von ihm gekommen ist, hat er uns in der Abrechnung eine Reinigung der Wohnung in Rechnung gestellt die nach der Übergabe erfolgte.
Die Wohnung war bei der Übergabe mehr als nur Besenrein und er hat selbst im Protokoll ja keine Beanstandung gehabt, kann er sich dann einfach Monate später für eine Reinigung an der Kaution bedienen?

Desweiteren wurde uns von der Kaution Beträge abgezogen die wir nicht nachvollziehen können.

Unter anderem wird behauptet wir hätten die Treppe mehrere Monate nicht geputzt und das wurde uns wie gesagt ebenfalls in Rechnung gestellt. Obwohl die Treppe bis zuletzt geputzt wurde.


Ich werde die nächste Woche nochmals unseren Anwalt kontaktieren aber übers Wochenende hätte meine Frau natürlich schon ein wenig Klarheit.

Welche rechtlichen Schritte wären möglich?

Vielen Dank

Gruß David

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12325.03.2020 14:55:28
Status:
Gelehrter
(11824 Beiträge, 3162x hilfreich)

Der Anwalt ist ja schon drin, der VM wird eines Besseren belehrt werden. Bis dahin müssen Sie sich einfach gedulden.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.710 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.559 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen