Vermieter wechsel Hiiilfeee

26. August 2008 Thema abonnieren
 Von 
Snowflake1
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vermieter wechsel Hiiilfeee

Hallo,
Wir wohnen seit 3 Jahren in einem 2 Familienhaus,das wurde jetzt zum 1.08.2008 verkauft der neue Vermieter möchte jetzt eine Kaution.Die Vermieterin hat auch bei der arge angerufen und Ihr wurde gesagt das sie die Kaution auf Kredit übernehmen.Daraufhin haben wir einen neuen Mietvertrag unterschrieben.Jetzt war mein Mann bei der arge mit neuem Mietvertrag und bekam die aussage das er früher hätte kommen sollen mit einem mietvertrag ohne Unterschrift.Was können wir tun??Denn selbst wenn wir die Kaution in Raten abstottern würden bei den Vermietern,schaffen wir es Finaziell gar nicht mehr.Ausser der Kaution wurde am Mietvertag nicht verändert.Der Alte Mietvertrag wurde weder aufgehoben noch gekündigt.Ist der neue Mietvertrag jetzt gültig??

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
warmalAli Baba
Status:
Praktikant
(918 Beiträge, 322x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12321.12.2010 11:06:01
Status:
Lehrling
(1893 Beiträge, 173x hilfreich)

Grundsätzlich hättet ihr keinen neuen Vertrag unterschreiben müssen. Insofern, leider, euer eigenes Pech.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Hupidupi
Status:
Beginner
(50 Beiträge, 4x hilfreich)

Schließe mich den Worten meines Vorredners an, der neue Mietvertrag ist unnötig.
Das gesamte mietverhältnis hat der neue VM übernommen, inkl. der absicherung.

Versucht den neuen MV rückgängig zu machen.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12321.12.2010 11:06:01
Status:
Lehrling
(1893 Beiträge, 173x hilfreich)

Darauf wird der neue Vermieter nicht (freiwillig) eingehen und letztlich verschwendete Zeit.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.727 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen