Vogelnest im Hof

28. Juli 2008 Thema abonnieren
 Von 
Madison Kean
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Vogelnest im Hof

Liebe Forumgemeinde,

ich wohne in einer Dachgeschoss-Mietwohnung, wobei das Schlafzimmer und die Terrasse in Richtung Hof gehen. Dort, im Wipfel eines Baumes, der sich genau auf meiner Höhe befindet - etwa 2 Meter Luftlinie entfernt -, hat sich kürzlich ein Vogel eingenistet. Ich sehe das Viech selbst nicht, sondern nur das Nest und - was wirklich ätzend ist - höre den ganzen Tag ein ununterbrochenes, hochfrequentes, schrilles Piepsen. Das nervt besonders in den Abendstunden, wenn ich einschlafen will. Fenster zu bringt nicht viel und ist bei diesen Temperaturen (Wohnung hat keine Klimaanlage) auch nicht besonders schlau.

Frage: Kann ich vom Vermieter die Beseitigung des Nestes auf seine Kosten verlangen?

-- Editiert von madison kean am 28.07.2008 22:01:22

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



30 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1956
Status:
Praktikant
(737 Beiträge, 102x hilfreich)

Auch der Vogel ist ein Mieter, solange er seine Miete zahlt, kann er nicht entfernt werden.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Madison Kean
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Was ist das hier, ein Rechtsforum oder 'ne deutsche (gäähn) Comedy-Show?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest123-1956
Status:
Praktikant
(737 Beiträge, 102x hilfreich)

Was willste denn auf eine solche Frage hören?
Der Vogel piepst im Baum, das tun tausende andere auch, sei froh, daß dies nicht deren Stammtisch(baum) ist.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1980x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
RobertRatlos
Status:
Praktikant
(601 Beiträge, 83x hilfreich)

Ich wünsche Dir eine keifende Ehefrau und zu jeder Tages- und Nachtzeit dauernd schreiende Drillinge !

Dagegen wird Dir ein wenig Vogelgepiepse wie Einschlafmusik vorkommen !

Denk mal drüber nach !

-----------------
"Unverbindliche Privatmeinung bzw. Lebenserfahrung !
Rechtsberatung gibt´s beim Anwalt ! "

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Chylla
Status:
Student
(2107 Beiträge, 624x hilfreich)

Das einzige was man legal tun darf, ist das ausgebrauchte Nest im HERBST entfernen, dass es nicht im nächsten Jahr wieder verwendet wird.

Wenn ich NUR so ein Problem hätte, wär ich ein glücklicher Mensch !

-----------------
"Chylla"

-- Editiert von Chylla am 29.07.2008 00:20:11

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 621x hilfreich)

...solange es sich nicht um Tauben handelt...

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
ohje
Status:
Lehrling
(1169 Beiträge, 154x hilfreich)

Warum so böse?

Hätte der TE Natur um sich haben wollen, wär er aufs Land gezogen. In der Stadt kann er völlige Naturfreiheit verlangen.

;) ;);)

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1980x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
1968alex
Status:
Lehrling
(1101 Beiträge, 121x hilfreich)

@Madison Kean

Geht es Dir noch gut ? Lass die Vögel sein und buddel dir ein Erdloch....

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4228 Beiträge, 1175x hilfreich)

Wie heißt das Zeug noch mal, das man sich in die Ohren stopft, wenn man es leise haben möchte....? ;)

Also....

1. Nein, Du darfst vom VM die Beseitigung nicht verlangen.

2. Schon gar nicht auf seine Kosten.

Ja, das kann nerven... Wobei Frösche/Kröten noch viiieeeeel schlimmer sein können!!!! Glaube mir, ich hatte mal in der Nachbarschaft so was, und ich bin fast durch gedreht!!!

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10619 Beiträge, 2429x hilfreich)

@scalar

quote:
wie zum Beispiel die niedlichen Spatzen, aber über die schüttet niemand seinen Hass aus


nee, hass nicht. die werden mit fritten&co gefüttert, so dass sie mittlerweile so dreist sind, sich gleich auf die unbeaufsichtigte schale zu setzen:(

tieffliegende tauben, insbesondere in s bahnhöfen wie schöneberg werden weiter angefüttert, damit sie auch ja allen auf den kopp *****n.
die viecher übertragen nunmal krankheiten.

trotz meiner naturfernen einstellung, sag ich mal, der threadsteller hätte eben drauf achten müssen, dass im hof nur betonierte flächen sind. die kann man ja grün anstreichen.
ist nicht von mir die idee, den tipp habe ich hier im mietrecht bekommen :devil:
sunbee

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1980x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 621x hilfreich)

@Scalar

...die Tauben suchen immer mein Auto zum A.u.s.k.a.c.k.e.n. aus.

Ich wohne auf dem platten Land. Da freud man sich noch über Vogelnester, über gezwitscher...

0x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1980x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#16
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10619 Beiträge, 2429x hilfreich)

@scalar

quote:
die Spatzen, und beigebracht wurde ihnen das von den Menschen.


sag ich doch;)

quote:
Ich fand es spannend, die Entwicklung zu beobachten.


bist herzlich eingeladen, eine nacht in meiner luxusbehausung zu verbringen. ich setz mich derweil an deinen rad iator :grins:
da haste dann was zu beobachten. krähen, die wunderschön schreien so gegen 3, 4 uhr morgens. tauben, die herrlich gurremd auf dem dachsims sitzen und flügelschlagend dich aus dem schlaf locken. niedliche kleine eichhörnchen, die den balkon mit dem baum verwechseln und dir in die lackierten nägel beißen wollen. stolze füchse, die autos kaputt machen, spatzen zu hunderten formieren sich und fliegen dir auf dein gegrilltes...
natur pur und das in tempelhof.
:devil:



sunbee

0x Hilfreiche Antwort

#17
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1980x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#18
 Von 
guest123-1956
Status:
Praktikant
(737 Beiträge, 102x hilfreich)

eichhörnchen, die den balkon mit dem baum verwechseln

Ja besonders diese Spezies verwechselt oft und gerne viel, und prollt als wären sie die einzigen.

0x Hilfreiche Antwort

#19
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10619 Beiträge, 2429x hilfreich)

@scalar

quote:
Die wollen dir in die Fingernägel beißen? Wie süüüüüß.


fußnägel liebling, fußnägel. an den fingern würde ich es ja rechtzeitig merken :grins:

für die fingernägel bist du (ohne schleife) ja zuständig
<img src=http://www.smilieportal.de/smilies/lieb/54.gif></img>


sunbee

0x Hilfreiche Antwort

#20
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1980x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#21
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10619 Beiträge, 2429x hilfreich)

@scalar

dann schreib aber drauf: das sind die nüsse :grins:

sunbee

0x Hilfreiche Antwort

#22
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1980x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#23
 Von 
Madison Kean
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Das sind alles sehr interessante Antworten. Fuer meine Miete (>2,000 €) erwarte ich aber, dass ich nachts ruhig schlafen kann. Wenn ich Tiere will, ziehe ich aufs Land. Deshalb wurde dem Gepiepse jetzt ein Ende gemacht. @ Taubenliebhaber: Wenn ich hier nur eine Flugratte sehe, ziehe ich sofort (!!) aus. Gute Nacht.

0x Hilfreiche Antwort

#24
 Von 
1968alex
Status:
Lehrling
(1101 Beiträge, 121x hilfreich)

@Madison Kean

wohl von Beruf Sohn und Mimöschen?

Hofffe kassierst gleich ne Anzeige wenn dich an den Tieren vergreifst, wobei wir ein Tierschützer der Dich dann ins rechte Licht rückt symphatischer wäre.

0x Hilfreiche Antwort

#25
 Von 
Barni Gröllheimer
Status:
Lehrling
(1441 Beiträge, 276x hilfreich)

Vorschlag:

***Mietminderung wegen Vogelgezwitscher***

Der VM wird abgrundtief begeistert sein

Ein IRONISCH gemeinter Vorschlag !

MFG

P.S. der Vogel ist nach ca. 4-6 Wochen wieder weg .....also was solls, ich kenne grössere Probleme.....

0x Hilfreiche Antwort

#26
 Von 
Dr. Lecter
Status:
Praktikant
(856 Beiträge, 333x hilfreich)

Fuer meine Miete (>2,000 €)€€
Mehr als 2 € oder 2T€? - und dann nur ein Schlafzimmer und nicht einmal Klimaanlage?

0x Hilfreiche Antwort

#27
 Von 
Barni Gröllheimer
Status:
Lehrling
(1441 Beiträge, 276x hilfreich)

Hi,

€ 2.000,00 für `ne poplige Wohnung erscheint mir auch etwas abgedreht.

Wohl ein fake ?

MFG

0x Hilfreiche Antwort

#28
 Von 
huckepacke
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 2x hilfreich)

Hab im Wohnzimmer eine Fliege entdeckt, die nervt unentwegt. Allein schon der unangeneme Schatten, den sie beim kurven um die Deckenlampe wirft, bereitet mir großen Kummer. Zudem macht sie kleine Punkte an die Fensterscheibe, die wiederum die Sicht nach draußen beeinträchtigen.

Meine größte Sorge aber ist, das sie unbemerkt in die Suppe fällt. Wenn ich diese dann versehentlich esse könnte ich krank werden.

Wollte deswegen die Miete mindern. Ist das ok ?

0x Hilfreiche Antwort

#29
 Von 
guest123-2125
Status:
Junior-Partner
(5337 Beiträge, 1980x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#30
 Von 
huckepacke
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 2x hilfreich)

"das Recht zur außerordentlichen Kündigung"

Das hatte ich ja schon seit letzten Sommer. da gab es eine sehr unangenehme Begegnung mit einer Mücke.

Das Verfahren wegen Körperverletzung wurde jedoch eingestellt, da der , genauer die Täterin, immer noch flüchtig ist. Der Aufenthaltsort ist unbekannt, und ich bin mir auch nicht mehr sicher, ob ich die Täterin wieder erkennen würde. Auffälligstes Merkmal war aber ein , ähm, Stachel ?

Es gab , glaube ich, auch mehrere Opfer.

:grins:

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.402 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.373 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen