Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
600.672
Registrierte
Nutzer

WG, kein Nachmieter gefunden, weiterzahlen?!

 Von 
Benni5123
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 5x hilfreich)
WG, kein Nachmieter gefunden, weiterzahlen?!

Ich bin im Januar aus meiner WG ausgezogen. Alle drei Mitbewohner der WG waren Haputmieter, alle stehen im Mietvertrag. Ich hab am 28.01 meinen Mietvertrag schriftlich gekündigt (3 Monate Frist) und zugesichtert einen Nachmieter zu suchen. Dies geschah dann auch durch mehrere Anzeigen auf Internetseiten. Es haben sich auch mehrere potenzielle Nachmieter vorgestellt. Allerdings wurde letzten Endes kein Nachmieter gefunden. Ich habe alle Mieten innerhalb des Kündigungszeitraums bezahlt.

Die Vermieter wollen jedoch nun von mir, dass ich auch weiter bezahle bis ein Nachmieter gefunden wurde.

Muss ich weiter bezahlen?! Zudem kommt, dass die Vermieter noch meine Kaution über 750€ haben! Was ist damit? Können sie das für die angeblichen rückständigen Mieten einbehalten?

-----------------
""

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
WG Nachmieter Vermieter Mieter


12 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
dem User always known as Mortinghale
Status:
Lehrling
(1906 Beiträge, 351x hilfreich)

quote:
Ich hab am 28.01 meinen Mietvertrag schriftlich gekündigt

Zumindest glaubst Du das.
Ein Mietvertrag, den drei Leute abgeschlossen haben, kann auch nur von allen dreien gemeinsam gekündigt werden.
Du bist also nach wie vor voll im Mietverhältnis integriert.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#4
 Von 
Benni5123
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 5x hilfreich)

Soll das heißen, dass ich die Miete unbegrenzt lange bezahlen muss, solange ich keinen Nachmieter gefunden habe?! Es muss doch eine Möglichkeit geben, aus dem Mietvertrag herauszukommen!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden



#7
 Von 
guest-12321.01.2018 10:47:44
Status:
Student
(2202 Beiträge, 610x hilfreich)

Lies in deinem Mietvertrag mal den Abschnitt "Personenmehrheit".
Es kann auch ein alter, neuer, von einem Bekannten usw. sein, sinngemäss steht immer das gleiche drin.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#9
 Von 
galabaer
Status:
Praktikant
(690 Beiträge, 448x hilfreich)

quote:
Soll das heißen, dass ich die Miete unbegrenzt lange bezahlen muss, solange ich keinen Nachmieter gefunden habe?! Es muss doch eine Möglichkeit geben, aus dem Mietvertrag herauszukommen!


es ist noch lustiger: wenn deine beiden Ex-Mitbewohner plötzlich pleite wären und ihre Miete nicht mehr zahlen könnten, könnte der VM von dir ALLE Kosten fordern. Du könntest zwar von deinen Kumpels deren Anteil später einfordern, aber wenn da nix zu holen ist...

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
RMHV
Status:
Lehrling
(1164 Beiträge, 461x hilfreich)

quote:<hr size=1 noshade> quote:Es muss doch eine Möglichkeit geben, aus dem Mietvertrag herauszukommen!

Selbstverständlich gibt es eine Möglichkeit. Die Mieter bilden eine Gemeinschaft nach Bruchteilen (§ 741 ff BGB ). Nach § 749 Abs. 1 BGB kann jeder Teilhaber - zumindest wenn es keine abweichende Vereinbarung gibt - jederzeit die Auflösung der Gemeinschaft verlangen. Im Fall des gemeinschaftlichen Mietverhältnis bedeutet das nichts anderes, als dass jeder Teilhaber einen einklagbaren Anspruch gegen die restlichen Teilhaber auf Mitwirkung an der Kündigung des Mietverhältnisses hat.

Das bedeutet aber selbstverständlich, dass nach einer Kündigung aller Mieter das Mietverhältnis mit Ablauf der Kündigungsfrist endet und die Mietsache zu räumen und an den Vermieter herauszugeben ist.
<hr size=1 noshade>


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#12
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(95962 Beiträge, 36365x hilfreich)

quote:
Es muss doch eine Möglichkeit geben, aus dem Mietvertrag herauszukommen!

Die von Gilhorn am 04.06.2011 um 17:51 bereits gepostet wurde ... lesen müsste man es halt ...





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 223.941 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
92.562 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen