Wann darf ich die Mieter kündigen?

28. Oktober 2023 Thema abonnieren
 Von 
Katjass
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Wann darf ich die Mieter kündigen?

Meine Großeltern sind gestorben und haben mir ein Haus vererbt. Blöderweise haben die beiden mit den jetzigen Mietern einen Mietvertrag erstellt, indem steht:" Wenn der Mieter seinen Verpflichtungen nachkommt, besteht ein Kündigungsschutz von 9 Jahren. Ab dem 9ten Jahr kann das Mietverhältnis beiderseits, nach gesetzlichen Bestimmungen, gekündigt werden."
Unterschrieben am 16.06.2016

Nun meine Frage, wann kann ich die Mieter kündigen & welche Frist setze ich Ihnen? Bzw wann haben die Mieter endgültig das Haus zu verlassen?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Gerd61
Status:
Praktikant
(644 Beiträge, 80x hilfreich)

Zitat (von Katjass):
Ab dem 9ten Jahr kann das Mietverhältnis beiderseits, nach gesetzlichen Bestimmungen, gekündigt werden."
Unterschrieben am 16.06.2016


Relevant ist typischerweise nicht das Datum der Unterschrift sondern das Datum des Mietbeginns.
Wenn dies z.B. zum 01.07.2016 erfolgte kann entsprechend frühestens am 01.07.2025 gekündigt werde, das dann mit eine neunmonatigen Kündigungsfrist.

Allerdings wird man zusätzlich auch noch einen tragfähigen Kündigungsgrund benötigen, z.B. Eigenbedarf wenn man das Haus selbst bewohnen will.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118518 Beiträge, 39582x hilfreich)

Zitat (von Katjass):
wann kann ich die Mieter kündigen

Jederzeit.



Zitat (von Katjass):
welche Frist setze ich Ihnen

Kann man sich frei aussuchen.



Sollten die Mieter dann nichts dagegen machen, ist der Drops gelutscht.

Ansonsten müsste man zahlreiche Faktoren prüfen, ob fristgerechte oder fristlose Kündigung, der Mieter die vertraglichen Vereinbarungen erfüllt hat, gerichtsfester Kündigungsgrund, ...

Alternativ kann man auch einen Aufhebungsvertrag schließen.



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.636 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen