Wann ist Besuch nur Besuch?

25. Juli 2006 Thema abonnieren
 Von 
massatomba
Status:
Frischling
(34 Beiträge, 3x hilfreich)
Wann ist Besuch nur Besuch?

Ich habe mich heute bei meinem Vermieter beschwert, dass eine Mieterin sozusagen Dauerbesuch hat, d.h. ihr Freund ist ständig "zu Besuch" und Nebenkosten auf Kosten der anderen erzeugt.
Die Wasserkosten werden bei uns auf die Personenanzahl aufgeteilt. Teile ich die Wasserkosten durch die Anzahl der Mieter + ein "Besucher" kommt in etwa der Durchschnittsverbrauch der letzten Jahre raus.
Der Vermieter meinte nun, der Typ hat keinen Mietvertrag mit ihm und ist daher nur zu Besuch, wohnt daher nicht dort und wird bei der Abrechnung nicht berücksichtigt.
Ich will jetzt kein Korinten*****r sein aber der Mehrverbrauch ist in der Tat merklich!
Ab wann kann man den einen Besucher schon zum "ständig wohnenden Mieter" zählen? Die Sache ist m.M. schwierig zu bewerten. Wie sollte man sich verhalten?

Vielen Dank schon mal.

Gruesse Massatomba

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
massatomba
Status:
Frischling
(34 Beiträge, 3x hilfreich)

^

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Akascha79
Status:
Frischling
(26 Beiträge, 6x hilfreich)

Normalerweise nach 6 Wochen, allerdings muss der dann auch immer da sein, sprich 6 Wochen am Stück da übernachten.
6 wöchiger Besuch ist hinzunehmen.
Kommt der Besuch jeden Tag und geht wieder und duscht evtl da (weißt du ja gar nicht), hast Du Pech gehabt.
Zu beweisen wird das kaum sein...

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
massatomba
Status:
Frischling
(34 Beiträge, 3x hilfreich)

hallo

danke für die antwort.
die sache ist halt grenzwertig und schwer plausibel beweisbar.
der besuch ist schon einige monate länger als die 6 wo da...
der vermieter blockt ab und man kann scheinbar nichts machen.

mal schauen wie es weitergeht...

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.648 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.379 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen