Wann muss Vermieter NK nach Auszug abrechnen?

7. November 2011 Thema abonnieren
 Von 
drea-w
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 78x hilfreich)
Wann muss Vermieter NK nach Auszug abrechnen?

Alleinige Mieterin einer Wohnung verstirbt. Da Mieterin bereits längere Zeit krank war und ins Altenheim umzug, wurde die Wohnung bereits zu Lebzeiten fristgerecht gekündigt zum 30.09.2011. Bereits am 16.09. wurde mit Vertreter des Wohnungsbaugesellschaft eine Übergabe vereinbart, bei der alle Zähler abgelesen und auch die Schlüssel übergeben wurden. Nun haben Hinterbliebene die Meldung bekommen, dass die Nebenkosten für 2011 frühestens im Oktober 2012 abgerechnet werden. NK für 2010 sind ebenfalls noch nicht abgerechnet. Abrechnungszeitraum ist aber immer 01.01. - 31.12.
Ist dies rechtens oder können Hinterbliebene eine frühere Nebenkostenabrechnung verlangen?

-----------------
" "

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
JollyJumper
Status:
Lehrling
(1164 Beiträge, 365x hilfreich)

quote:
...eine frühere Nebenkostenabrechnung verlangen?

Verlangen können sie das schon, aber der Vermieter hat für die Nebenkostenabrechnung von 2011 trotzdem Zeit bis zum 31.12.2012 die Abrechnung zu erstellen, für die Nebenkostenabrechnung von 2010 bis zum 31.12.2011.

2x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 268.177 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.355 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen