Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.006
Registrierte
Nutzer

Wasserschaden Mietwohnung - Streit um neue Wohnung oder Ferienwohnung

14. Dezember 2021 Thema abonnieren
 Von 
derhilfesuchende
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Wasserschaden Mietwohnung - Streit um neue Wohnung oder Ferienwohnung

Mal angenommen Familie A wohnt in einem Mehrfamilienhaus einer Wohnungsbaugesellschaft. Es ensteht ein Wasserschaden im Bad. Das Bad soll komplett ausgetrocknet und im Anschluss neu saniert werden. Nutzung vom Bad also nicht mehr möglich.
Vermieter (Wohnungsbaugesellschaft) bietet dieser Familie eine neue Wohnung in die eingezogen werden soll an, ohne Rückkehr in die alte Wohnung.
Die Küche der Familie A ist zu groß für die neue Wohnung. Es müsste theoretisch eine komplett neue Küche bestellt werden.
Die neue Wohnung hätte zudem kein Balkon und keinen Abstellraum wie in der jetzigen Wohnung.

Es wird auch eine "Ferienwohnung" angeboten, die aber in keinster Weise den Ansprüchen genügt und nicht mit der jetzigen Wohnung vergleichbar ist. Das soll das Maximum sein, da die Versicherung des Vermieters nicht mehr als 100€ pro Tag zur Verfügung haben soll.

Eine Hausratsversicherung hat Familie A nicht.

Kann Familie A eine Wohnung fordern die die selben Merkmale hat wie die jetzige Wohnung (Balkon, Küchengröße etc.), da der Umzug ja endgültig sein soll ohne Rückkehr?


Darf eine angemessene Ferienwohnung verlangt werden, die auch teurer ist als das Budget laut Vermieter/Versicherung des Vermieters?

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(25172 Beiträge, 4789x hilfreich)

Zitat (von derhilfesuchende):
Kann Familie A eine Wohnung fordern die die selben Merkmale hat wie die jetzige Wohnung
Ja, fordern darf man alles. Aber wenn der Vermieter solch eine Wohnung nicht bereitstellen kann, siehts schlecht aus mit der Forderung.

Warum kann die Familie nach der Sanierung nicht wieder in diese Wohnung einziehen? DAS würde ich im Fall des Falles fordern.
Für die Sanierungszeit würde ICH auch einige Wochen etwas weniger komfortable Umstände in Kauf nehmen.

Eine kleine FeWo für 3000,- pro Monat? Oder was ist damit gemeint?

Wie groß ist denn die Familie?
Wer hat den Wasserschaden im Bad verursacht?

Signatur:

ist nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.723 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.535 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen