Wohnung untervermieten

23. Januar 2005 Thema abonnieren
 Von 
dina
Status:
Beginner
(71 Beiträge, 4x hilfreich)
Wohnung untervermieten

Ich bewohne zur Zeit mit meinen beiden erwachsenen Kindern eine Mietwohnung. Ich bin der Hauptmieter. Nun möchte ich ausziehen, die Kinder wollen aber die Wohnung noch 2 Jahre bewohnen, weil sie von dort aus die UNI gut erreichen können.
Einen Mietvertrag mit dem Vermieter können die Kinder nicht abschließen, weil die Wohnung dann sofort 150 euro mehr kosten würde. So möchte ich sie ihnen untervermieten. Ich könnte natürlich auch ausziehen, und die Kinder wohnen einfach so weiter dort, und ich melde mich am neuen Wohnort mit 2. Wohnsitz. Diese Untervermietung ist nur wichtig wegen des Unterhalts.
Kann ich diesen Mietvertrag ohne Einwilligung des Vermieters mit den Kindern abschließen, oder muß er einverstanden sein.
vielen Dank schon einmal für die Antwort

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17785 Beiträge, 8027x hilfreich)

Sie müssen die Zustimmung der Vermieters für einen Untermietvertrag einholen. Ohne Zustimmung wäre der Vertrag nicht rechtskräftig.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
dina
Status:
Beginner
(71 Beiträge, 4x hilfreich)

Vielen Dank für die Antwort.
Einer untervermietung wird der Vermieter nicht zustimmen. Ich habe einen Mietvertrag von 1993- der jetzt eine Kündigungsfrist von 1 Jahr hat. Kann ich dann nach Ablehnung der Untervermietung schneller kündigen?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.655 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.808 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen