Zutritt vom Vermieter verweigert?

13. Dezember 2005 Thema abonnieren
 Von 
Access
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Zutritt vom Vermieter verweigert?

Hallo
Nachdem ich sämtliche beträge hier durchgelesen habe und keiner so richtig zutrifft, stelle ich mal einfach meine frage hier rein:

Also..
Unsere Nachbarin (70 Rentnerin) ist grade bis März in den Urlaub gefahren und meine Frau hat von ihr eine Vollmacht + Schlüssel zu der Wohnung der Nachbarin für Eventualitäten...heute sollte der Sperrmüll rausgestellt werden und sie hatte keinen Zugang zu den Sachen, weil im gemeinsam genutzten(1 Mieter/1 Vermieter) Keller von innen der Schlüssel vom Vermieter steckt.

Meine Frau versuchte also (weil ev. Versehen) mit dem Wohnungsschlüssel der Nachbarin die Mietwohnung zu betreten, kommt aber nicht einmal durch die Haupttür weil dort auch der Vermieter den Schlüssel stecken liess.

Wir rufen den Herrn an und er sagte, das meine Frau trotz Vollmacht NICHT(!) das Recht auf zutritt habe.
Stattdessen will er per Absprache bei jeder besichtigung bei sein oder wir sollen sagen, welche sache auf den sperrmüll sollen damit der Vermieter das dann rausträgt.

PROBLEM:
VErmieterin ist in Spanien bis März 2006
Wir können nicht nach den Rechten sehen, weil wir keinen Zugang zur Mietsache haben.

Ist das legal?
Wenn Nicht, bitte möglichst genau eventuell mit urteil begründen, damit ich das Zeug Drucken und vorlegen kann.

Danke^^

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-333
Status:
Schüler
(282 Beiträge, 187x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Access
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

ja....das ganze ist bisher jedes jahr so gut gegangen. die mieterin fährt jedes jahr selbe zeit nach spanien und der vermieter weiss von der wohnungsbetreuung durch meine frau. dieses mal nur können wir (also meine frau) ihre Pflicht der Nachbarin nicht nachkommen.....keine Ahnung was dem Vermieter geritten hat.....aber ich denke, die sache einfach der polizei morgen zu übergeben ist die einfachste möglichkeit.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest123-333
Status:
Schüler
(282 Beiträge, 187x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Access
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich halte mal auf dem Laufenden, wie die sache ausgegangen ist.

ich raff das auch nicht irgendwie....

danke.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest123-333
Status:
Schüler
(282 Beiträge, 187x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.971 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen