Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.740
Registrierte
Nutzer

fristlose kündigung wegen 50euro mietschulden?

 Von 
angelina60311
Status:
Beginner
(97 Beiträge, 8x hilfreich)
fristlose kündigung wegen 50euro mietschulden?

hallo,

mein vermieter hat mir fristlos die wohung gekündigt weil 50euro der fehlen , es wurde immer pünktlich bezahlt,
muss ich das so hinnehmen.

mfg

-----------------
" "

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kündigung Vermieter Wohnung Fehlen


11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
SueCologne
Status:
Lehrling
(1910 Beiträge, 387x hilfreich)

Warum fehlen 50 Euro?
Ist der Dauerauftrag fehlerhaft und fehlen die 50 Euro bei jeder Mietzahlung oder wurde lediglich die letzte Mietzahlung falsch überwiesen und es fehlen insgesamt 50 Euro. Oder kam es zu einer Nebenkostennachzahlung, die noch nicht überwiesen wurde?

Eine fristlose Kündigung kann man bekommen, wenn mehr als 2 Monatsmieten fehlen. Zahlt man sofort die ausstehende Beträge und ist so ein Vorgang in den letzten 2 Jahren nicht schon mal vorgekommen, so ist die fristlose Kündigung mit der Zahlung verloschen. Im allgemeinen wird daher Vermietern geraten,in diesen Fällen "hilfsweise fristgerecht" zur fristlosen Kündigung hinzuzufügen.

-----------------
"MfG
Susanne

Das Gute gehört in die Mitte sprach der Teufel und setzte sich zwischen die Anwälte [Shakespeare (Heinrich IV, 6. Akt)]
"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
JollyJumper
Status:
Lehrling
(1164 Beiträge, 320x hilfreich)

Das erste Mal scheint es ja nicht zu sein, siehe Posting vom November 2008.

quote:
habe meine miete seit juli nicht gezahlt und jetz die Kündigung bekommen.
meine frage wann muss ich aus der wohnung raus , vermieter schreibt sofort.

ja und habe meine miete nicht gezahlt weil ich vom amt 100prozent sperre habe .


Oder der hier auch nicht schlecht:

quote:
hatte letztes jahr die polizei bei mir,
habe jetz die anklageschrift erhalten,
die pfanzen waren 10cm hoch 18stück, und 1000samen wurden gefunden,
hatte noch keine verurteilung wegen btmg.,
bin mit der anklageschrift zu einem anwalt gegangen,
er will 600euro und das verfahen würd eingestellt,
soll ich zahlen oder würd das verfahren sowiso eingestellt
und ich kann die 600euro sparen bin gerade knapp bei kasse.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
angelina60311
Status:
Beginner
(97 Beiträge, 8x hilfreich)

hab mich erkundigt der vermieter kann mich nicht einfach so kündigen,
jetz war der vermieter letze woche bei mir und brachte mir die nebenkostenabrechnung von april 11 bis dezember 11.
das waren 400euro ich sollte sie sofort zahlen und unterschreiben das ich juli ausziehe,sonst verlässt er meine wohnung nicht.
ich hab das geld gleich bezahlt und unterschrieben, weil ich mich eingeschüchtert und genötigt fühlte ,
ist das rechtens wegen der unterschrift , kann ich da noch was machen , möchte nähmlich in der wohnung bleiben, habe schliesslich auch alles bezahlt.

mfg

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Liane46
Status:
Student
(2804 Beiträge, 1158x hilfreich)

Das ist jetzt der wievielte Beitrag wegen einer fristlosen Kündigung?

So schlimm kann es doch nicht sein, wenn du noch immer da wohnst, oder?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#6
 Von 
angelina60311
Status:
Beginner
(97 Beiträge, 8x hilfreich)

tolle antwort ,
ich arbeite doch zahle meine miete .sind keine kosten mehr offen ,der vermieter hat gesagt ich soll alles zahlen und dann kann ich wohnen bleiben, habe die besagten nebenkosten bezahlt, und dann war der vermieter mit einem man sah aus wie exknacki,in meiner wohnung und wollten nicht gehen bevor ich die unterschrift gebe, ich sagte nein aber hab dann doch unterschrieben weil die nicht gehen wollten nach fast 2 stunden,
ich will doch nicht ausziehen ,werde dazu gedrängt weil der vermieter die wohnung verkaufen will,
ich wurde zu der unterschrift genötigt hat das vor gericht bestand?
freue mich über besser infos..

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#8
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(16701 Beiträge, 7304x hilfreich)

"ich sagte nein aber hab dann doch unterschrieben weil die nicht gehen wollten nach fast 2 stunden,"

In so einer Situation reicht sehr oft einfach das Telefon in die Hand zu nehmen und darauf hinzuweisen, dass man jetzt die Polizei ruft. Und wenn das nicht wirkt, holt die Polizei bei Anruf tatsächlich den Besuch aus der Wohnung.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
angelina60311
Status:
Beginner
(97 Beiträge, 8x hilfreich)

das ist mir jetz auch klar,

also heisst das ich muss jetz definitiv ausziehen..?



-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Liane46
Status:
Student
(2804 Beiträge, 1158x hilfreich)

quote:
freue mich über besser infos..

Verlangst du da nicht zu viel? Hast du deine alten Beiträge durchgesehen, wie oft du schon fristlos gekündigt wurdest? So langsam solltest du dir ein anderes Thema aussuchen, um beachtet zu werden.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen