Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.494
Registrierte
Nutzer

mündl. Vereinbarung zum Mietvertrag - HILFE!

22. Juli 2003 Thema abonnieren
 Von 
suryanamaste
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
mündl. Vereinbarung zum Mietvertrag - HILFE!

Hallo zusammen, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen, denn ich bin ganz verzweifelt.
Im Mai hat sich auf eine von uns aufgegebene Anzeige ein Mann gemeldet um uns seine Wohnung mit Garten zu vermieten. Er hatte diese Wohnung selbst genutzt und wollte mit seiner Freundin in einen anderen Ort ziehen. Da wir ein kleines Kind haben, stellten wir im Vorfeld genaue Bedingungen. So besprachen wir, dass wir vor Beginn des Mietvertrages (1.8.) im kompletten Juli die nicht unerheblichen Renovierungsarbeiten durchführen könnten. Hierfür gibt es 4 Zeugen. Nun geschah folgendes - Unser Vermieter hatte zu dem Zeitpunkt als er mit uns den Mietvertrag unterzeichnete seinen eigenen Mietvertrag noch nicht unterzeichnet. Es kam zu Differenzen, so dass unser Vermieter keinen Mietvertrag mit seiner Freundin unterzeichnete. Sie suchten sich ein neues Objekt und wurden fündig, jedoch erst zum 15.8. Dies teilte man uns gegen Ende Juni mit. Wir gingen davon aus, dass man eine für alle Parteien gute Lösung finden würde, jedoch werden wir total hingehalten. Den Schlüssel hat er uns schon vor zwei Wochen übergeben, jedoch stehen seine ganzen Sachen in der Wohnung, so dass wir nichts machen können. Am Wochenende wollte er die Küche ausräumen, Wohnzimmer und Schlafzimmer, so dass ich heute hätte streichen können und vielleicht ein paar Dinge dort schon einräumen, aber nichts ist passiert. Er hat eine halbe Kiste gepackt! Nun haben wir mit ihm vereinbart, dass wir, da der 1. August in der Mitte der Woche ist, am 26.7. umziehen. Möbelwagen und Packer sind bestellt, alles ist vorbereitet, aber ich habe die Befürchtung, dass er am Wochenende immer noch seine Sachen drin hat. Ich weiß gar nicht was wir machen sollen... wir haben uns schon ein paar Tage im Hotel einquartiert, denn unsere jetzige Wohnung müssen wir auch noch streichen. Und das alles mit einem kleinen Kind!!! Und wohin sollen wir dann mit unseren Möbeln? Welche Möglichkeiten haben wir denn, wenn er einfach nicht die Wohnung frei macht? Ich habe ihm jetzt schon zwei Schreiben zukommen lassen und darauf habe ich auch nur leere Versprechungen erhalten. Das ist ja so dumm, vor allem fängt das alles ja richtig gut an. Für eine Antwort bin ich wirklich mehr als dankbar.

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen