mündlicher Untermietvertrag - ausziehen ohne Kündigungsfrist?

1. Februar 2007 Thema abonnieren
 Von 
Wolfspelz
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 6x hilfreich)
mündlicher Untermietvertrag - ausziehen ohne Kündigungsfrist?

Hallo.

Ich habe einen Untermietvertrag, aber nur mündlich abgeschlossen, der bis März befristet war. Kann mein Untermieter jetz einfach so ausziehen, ohne Kündigungsfrist, und mich auf den Kosten für den Rest sitzenlassen?

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47971 Beiträge, 16948x hilfreich)

Znächst einmal muss ein befristeter Mietvertrag schriftlich geschlossen werden. Es handelt sich also um einen unbefristeten Vertrag.

Der Mieter muss aber natürlich die gesetzliche Kündigungsfrist von 3 Monaten, bzw. bei möblierten Zimmern kann bis zum 15. eines Monats zum Monatsende gekündigt werden.

Einfach so ausziehen (=fristlose Kündigung) kann der Mieter auch bei einem mündlichen Mietvertrag nicht.

Die Kündigung muss auch bei mündlichen Mietverträgen schriftlich erfolgen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Wolfspelz
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 6x hilfreich)

und was kann ich da jetzt noch machen? Morgen will der Untermieter ausziehen, und ich habe gerade mal eine Kaution von einem halben Monat. Wenn er weg ist, wird er auch nicht mehr zahlen, und ich sitze auf der unbezahlten Miete.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.973 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.865 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen