Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.740
Registrierte
Nutzer

mündlicher untermietvertrag / schloßauswechselprob

 Von 
8plus
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 3x hilfreich)
mündlicher untermietvertrag / schloßauswechselprob

hallo
ich habe ein gewaltiges problem mit meinem vermieter, der mir immer wieder das schloss auswechselt und mich mit sms´en und anrufen terrorisiert.
er selber ist der hauptmieter und ich habe einen mündlichen mietvertrag mit ihm. vergangenes jahr hat er mir, als ich es bis zum 15. nicht geschafft hatte ihm die miete zu zahlen, dass schloss ausgewechselt und wollte mich nicht rein lassen bis ich die miete vollständig überwiesen hatte. nach mehreren tagen auf der straße bzw. bei freunden auf der couch kam es dann zu einem gespräch und ich gab ihm die miete, worauf er mir den schlüssel für die wohnung gab. nach drei monaten wieder das selbe spiel als ich ihm die miete am 8. des monats noch nicht übergeben habe. da hatte ich knapp 9 tage ausserhalb meiner wohnung verbracht und wollte ihm für diesen zeitraum auch keine miete zahlen, da ich ja nicht in der wohnung war, was dem vermieter aber egal war. jetzt habe ich auch gelesen, dass der vermieter bei so einer aktion die hotelkosten übernehmen muss.
was kann ich tun und an wen kann ich mich wenden, wenn er mir wieder das schloss auswechselt? für diesen monat habe ich ihm schon 75% der miete bezahlt, aber der sms und telefonterror geht weiter. soll ich beim nächsten mal die polizei einschalten? kann ich für die knapp 2 wochen die ich insgesamt nicht in die wohnung gekommen bin, die hotelkosten als miete verrechnen lassen?
und was kann ich gegen den sms und telefonterror ala: SOFORT ANRUFEN!!!!
usw. unternehmen?
danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vermieter Schloss Miete Wohnung


23 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1151x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
8plus
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 3x hilfreich)

klar. ich könnte auch harz v beantragen...
ich komme jetzt schon seit über 2 jahren ohne staatliche hilfe/kontrolle (wenn man überhaupt von hilfe sprechen kann) aus... sorge für mich selbst und das alles auf legalem wege. dem vermieter hab ich im vorfeld schon drauf hingewiesen und er kennt meine situation.
wenn du meinst ich sollte mein zahlungsverhalten überdenken, möchte ich dir gerne mal nahe legen über das allgemeine sytem ein bissl nach zu grübeln. kann ja sein, dass dich ein leben in einer doppelhaushälfte und der dazugehörige trip nach malle einmal im jahr genau so happy macht wie der leasingsvertrag für das neue auto das alle 3 jahre vor der tür stehen muss, damit du auch schön brav von der gesellschaft akzeptiert wirst. und das ohne jemanden hier nahe zu treten, aber mich flasht das programm kein bischen, da mir andere sachen wichtiger sind und ich mir nicht vorstellen kann das unser schöpfer mich nicht mag, nur weil ich genau das mache wovon ich überzeugt bin. überzeugt davon, dass ich momentane probleme anderer menschen akzeptiere und auch mit ein bissl verzug keine probleme habe...
ich weis das es echt heavy viele leute gibt die mehrere monate keine miete zahlen und das maximum bei mir 2 maximal 2,5 wochen sind. und ich mir deswegen keinen vorwurf machen muss. dafür falle ich keinem steuerzahler zur last. mal abgesehen davon gibt es keinen gesetztestext der besagt, das es verboten ist seine miete 2 wochen zu spät zu bezahlen, aber dafür verboten ist den mieter aus zu sperren und kündigungsfristen ein zu halten sind, oder etwa nicht? vereinbart habe ich im vorfeld, dass ich bald möglichst die miete zahle....
der vermieter ist drauf eingegangen und kommt mir jetzt halt eben mit der terror nummer. aber für genau so einen kandiaten schätze ich dich auch ein. einfach mal die leute aufg die gasse gesetzt, hauptsache mal recht gehabt...**** egal was mit den mitmenschen ist...! klar, von deiner sorte gibt es viel zu viele und ohne verträge usw. könnt ihr nicht leben.... mir ist euer verhalten ja gleich, ich kann es nicht ändern, finde es aber auch nicht gerade, dass was man als menschlich bezeichnen kann.
der witz bei der ganzen sache ist eben, dass ich schon mal mitten in der nacht 13km in die wohnung gefahren bin um dem typ die tür auf zu machen, da er seinen schlüssel irgendwo in brasilien verlohren hat. sowas ist für mich selbstverständlich, weil ich es einfach nicht haben, kann aus bequemlichkeit oder sonnst irgendeinem ignoranten grund jemanden auf der straße schlafen zu lassen.
tatsache ist aber auch das unser schönes von den besatztern erfundenes grundgesetzt auf den sich ja das bgb aufbaut, eben solche sachen regelt...
das war auch die frage! was soll ich tun wenn es mal wieder soweit ist und an wen soll ich mich wenden.... kannst du mir diese frage beantworten?



0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12330.03.2009 21:13:32
Status:
Beginner
(54 Beiträge, 62x hilfreich)

"klar. ich könnte auch harz v beantragen..."
Hartz IV hätte fast Sinn ergeben.

"ich komme jetzt schon seit über 2 jahren ohne staatliche hilfe/kontrolle (wenn man überhaupt von hilfe sprechen kann) aus... sorge für mich selbst und das alles auf legalem wege"
Respekt, das hat hier im Forum ja noch keiner geschafft. :bang:

Den Rest habe ich nicht gelesen, aber zum ausheulen gibt es Muddi.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-2170
Status:
Lehrling
(1592 Beiträge, 630x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Michael32
Status:
Senior-Partner
(6729 Beiträge, 1428x hilfreich)

Morti,

hat jemand geschrieben, daß das Hotel schon bezahlt wurde ??
Da wird es heisen, die sollen es mit dem Vermieter ausmachen.......
:banana:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
JollyJumper
Status:
Lehrling
(1164 Beiträge, 320x hilfreich)

++++++++++++++++++++++++++
das war auch die frage! was soll ich tun wenn es mal wieder soweit ist und an wen soll ich mich wenden.... kannst du mir diese frage beantworten?
++++++++++++++++++++++++++

Dich wie schon geschrieben bei muddi ausheulen und dem Forum nicht den Nerv durch deine herzzerreißenden Weltverbesserertexte töten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1151x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest123-2170
Status:
Lehrling
(1592 Beiträge, 630x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1151x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
guest-12330.03.2009 21:13:32
Status:
Beginner
(54 Beiträge, 62x hilfreich)

Ist der richtige Funk für den Punk.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
8plus
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 3x hilfreich)

kann mir mal einer meine frage beantworten?

das so dumme kommentare kommen war mir ja klar, aber wenigstens einer hier kann ja mal auf meine frage eingehen, oder etwa nicht?

leute ihr verhaltet euch wie dumme kinder, die endlich mal jemanden gefunden haben auf den sie den finger zeigen können. macht euch mal nicht gleich ins hemd und bleibt bei der sache. hier geht es um ne ganz normale frage!

zuhause vorm pc hamse alle ne dicke hose!
ne ganz wichtige regel, ist sich niemals mit jemanden anlegen sollte der nichst zu verlieren hat. die regel ist genau so wichtig wie die goldene, sein gegenüber niemals zu unterschätzen. hier vorm monitor gebt ihr mal alle schön fett gas, was? keine einzige eurer ******hausparolen juken mich im geringsten. was mit sicherheit anders wäre, wenn man euch ernst nehmen könnte, was auch echt kein problem wäre wenn mal einer ne normale frage beantworten würde.es ist echt traurig zu lesen wie ihr hier über jemanden her zieht.
gibt es denn nicht wenisgtens einen normalen menschen hier?
habt ihr überhaupt keinen respekt vor euren mitmenschen, gleich welchen lifestyle er fährt? besteht unsere kultur wirklich nur aus solchen zurückgeblieben?
wie auch immer! ich wünsche denen leuten, die mich hier blöd von der seite an machen, weil sie es echt nicht besser wissen, echt alles gute: leute ich wünsche euch ein friedvolles leben, denn ihr seit es die es bitter nötig habt! ich hoffe ihr lernt in zukunft, dass es wichtiger ist euer gegenüber respektvoll zu begegnen anstatt jede gelegenheit zu nutzen euch zu profilieren....
ich traue nem menschen aus dem busch mehr zu als so manchen "zivilisierten" hier.

hier mal ein bissl was zum drüber nachgrübeln:

1. Die kritische Masse
Durch das Überschreiten der kritischen Anzahl von Individuen, die ihren Lebensweg als Entfaltung eines spirituellen Prozesses begreifen, wird das Erwachen eines neuen spirituellen Bewusstseins herbeigeführt - wir brechen auf zu einer Reise, auf der wir von mysteriösen Fügungen gelenkt werden. (Zufall wird transformiert in Fügung)


2. Das verlängerte Jetzt
Dieser Aufbruch repräsentiert die Schöpfung eines neuen, vollständigeren Weltbildes, als es uns die fünfhundert Jahre alte Schule der Präokkupation mit irdischem Überlebenskampf und materieller Bequemlichkeit zu liefern imstande war. Obwohl es sich bei der Beschäftigung mit den technologischen Aspekten unseres Menschseins um einen wichtigen Schritt in unserer Entwicklung handelte, wird das Erkennen der bedeutsamen Fügungen in unserem Leben unsere Wahrnehmung für den wirklichen Grund unserer Anwesenheit auf diesen Planeten öffnen und uns die wahre Natur des Universums enthüllen.

(Menschheitsgeschichte/ wissenschaftliche Zivilsationsbetrachtung verdeckt oberflächlich die Sicht auf die spirituelle Entwicklung/ das menschliche Potential)


3. Eine Frage der Energie
Zur Zeit erkennen wir, dass wir kein materiell stabiles Universum bewohnen, sondern in einem großen Feld sich permanent verändernder, dynamischer Energien leben. Alles um uns besteht aus Energiefeldern (feinstoffliche Auren), die der Mensch intuitiv zu erfahren imstande ist. Wir verfügen darüber hinaus über die Eigenschaft, unsere Energie durch Konzentration in jede gewünschte Richtung zu projizieren (»Wohin die Aufmerksamkeit geht, fließt auch die Energie« ;) , um auf diese Weise unsere Energiesysteme gegenseitig zu beeinflussen sowie die Anzahl von positiven Fügungen in unserem Leben zu erhöhen.


4. Der Kampf um Macht
Allzu oft schneiden Menschen sich von der kosmischen Energiequelle ab und fühlen sich deshalb schwach und unsicher. Um Energie zu gewinnen, zwingen wir andere dazu, uns Aufmerksamkeit und somit ihre Energie zukommen zu lassen. Gelingt es uns, andere auf diese Weise erfolgreich zu dominieren, fühlen wir uns für eine bestimmte Zeit stärker, während die anderen sich schwächer fühlen und sich als Folge davon oftmals gegen uns zur Wehr setzen (psychologische Gewalt erzeugt Gegengewalt). Der Wettstreit um menschliche Energie ist die Ursache für alle zwischenmenschlichen Konflikte.

(Das gegenseitige irdische Aussaugen würde mit dem Andocken in die kosmischen Energie aufhören)


5. Die Botschaft der Mystiker
Unsicherheit und Gewalt enden, sobald wir eine innere Verbindung mit der göttlichen Energie verspüren, eine Verbindung, die von den Mystikern aller Schulen geschildert wurde. Einer der Maßstäbe für die Existenz dieser Verbindung ist ein Gefühl der Unbeschwertheit und der Tatenfreude sowie ein konstantes Gefühl der Liebe. Sind diese Zeichen gegeben, so ist die Verbindung mit der göttlichen Energie echt, sind sie es nicht, handelt es sich dabei lediglich um eine verstandesgemäß angenommene Verbindung.


6. Die Klärung der Vergangenheit – unsere Herkunft und Kontroll-Dramen

Je länger es uns gelingt, diese spirituelle Verbindung aufrecht zu erhalten, desto deutlicher wird uns bewusst, falls sie wieder unterbrochen wird, was gewöhnlich der Fall ist, dass wieder Stress (oder andere Formen von Gewalt) in unser Leben eintritt. Bei dieser Gelegenheit lässt sich immer deutlicher erkennen, auf welche Weise wir Energie von anderen durch manipulatives Verhalten gewinnen und können folglich die Verhaltensmechanismen auf niedrigem Energielevel uns abgewöhnen. So festigt sich immer mehr unsere Verbindung mit der göttlichen Energie und wir sind in der Lage, unseren Pfad des inneren Wachstums und die uns auferlegte spirituelle Aufgabe zu erkennen. Mit dieser persönlich bewussten Aufgabe können wir zum Wohlergehen der Erde beitragen.

Die vier "Kontroll-Dramen" werden erläutert - der Vernehmungsbeamter, der Einschüchterer, der Unnahbare und das Arme-Ich oder Opfer. Jeder Mensch hat unbewusst eines dieser Verhaltensmuster übernommen um von anderen Personen Energie auszusaugen (in der vierten Erkenntnis beschrieben). Um diese Mechanismen zu kontrollieren und zu meiden muss man in sich der göttlichen Energie bewusst werden um es als universelle Energiequelle für sich zu entdecken und anderen zu geben.


7. Der Energiefluss tritt ein
Das Wissen um unsere persönliche Aufgabe (Berufung/ Mission) verstärkt den Strom der scheinbar merkwürdigen Fügungen. Zunächst haben wir eine Frage, dann Träume, bald darauf Tagträume und schließlich Eingebungen, die uns zu den Antworten leiten, Antworten, die zeitgleich durch die Weisheit eines anderen Menschen an uns herangetragen und verstärkt werden.


8. Die zwischenmenschliche Ethik
Wir sind in der Lage, die Häufigkeit der Fügungen zu vermehren, indem wir jedem Menschen, dem wir begegnen freundlich entgegentreten und somit die Energie für alle erhöhen. Es gilt darauf zu achten, dass die eigene innere Verbindung in romantischen Beziehungen nicht verloren geht. Andere Menschen mit positiver Energie zu fördern ist besonders in Gruppen wirksam, da dort jedes Mitglied die Energie des anderen spüren und teilen kann. Bei Kindern ist eine freundliche Kontaktaufnahme besonders wichtig für ihr Sicherheitsgefühl. Indem wir uns bemühen, in jedem Gesicht das Schöne zu sehen, erheben wir uns selbst in die weiseste Form unseres Gegenübers und erhöhen so die Chance, eine für uns bestimmte Botschaft auch wahrzunehmen.


9. Das Auftauchen einer Kultur
Während sich ein jeder von uns in Richtung Vollendung seiner spirituellen Aufgabe entwickelt, werden technologische Aspekte menschlichen Überlebens automatisiert sich ganz in das Wesen der Menschheit fügen anstatt gleichzeitiger aber getrennter Entwickung. Diese Form des Wachstums wird die Menschheit in immer höhere energetische Ebenen befördern, bis unsere Körper schließlich in reine geistige Energie umgewandelt sind und wir die jetzige Dimension unserer Existenz (Realität) mit jener nach dem Leben (Jenseits) verbinden und damit den Kreislauf von Tod und Geburt beenden.


10. Erkenntnis - Die Vision halten:
Die Entwicklung des Menschen zum „Himmelswanderer“ durch bedingungslose Liebe zu allen Menschen, um freiwillig in diese niedrigschwingende Realität zurückzukehren, und anderen Menschen Zeugnis und Hilfe auf ihrem Weg, der Entwicklung zum „Himmelswanderer“, zu geben.

Über die 11. Erkenntnis

„Bei der Zehnten geht es darum, wach und optimistisch zu bleiben. Zuerst werden die Eingebungen wahrgenommen und als flüchtige Erinnerungen an die eigenen ursprünglichen Absichten erkannt. Für Leute die den Eingebungen folgen, fällt alles auf schicksalhafte Weise an seinen rechtmässigen Platz, und damit können sie ihre Aufgabe hier auf dem Planeten viel eher erfüllen. Langsam stellen wir fest, dass wir das Erdendasein immer mehr aus der Perspektive des Jenseits betrachten, im Zusammenhang mit der ganzen Entwicklungsgeschichte. Mit dieser Lebensanschauung sind wir nicht länger haltlos und verunsichert, denn jedes Ereignis steht jetzt in einem grossen, sehr wunderbaren Zusammenhang, einer Vision, in der es letztlich immer darum geht, die physische Dimension zu vergeistigen.“

es gibt millionen leute, die die welt aus einer ganz anderen perspektive sehen aber euch deswegen noch lange nicht verurteilen. das sind menschen die auf euch zu gehen, weil sie merken euch fehlt was! ich bin auch einer von denen und wir sind mitten unter euch. ihr kommt nicht mit uns klar, aber wir mit euch.
früher oder später sollte sich wirklich jeder mal fragen, ob es wirklich das beste ist
seine mitmenschen zu belästigen? und das schöne an der ganzen sache ist. es ist völlig legal und es steht jedem einzelnen frei.





-- Editiert von 8plus am 08.01.2009 22:00

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
TF1970
Status:
Praktikant
(985 Beiträge, 275x hilfreich)

Ja,
der aus dem Busch hat wohl auch noch so was wie Moralgefühl.
Das ist dieses gefühl, daß mir sagt, wenn ich eine Leistung bekommen, dann geb ich auch was dafür wieder.

Du erinnest mich an einen ehemaligen Kunden, der hat gesagt, eine Kunden-Lieferantenbeziehung ist ein gegenseitiges Geben und nehmen. Was wir damals nicht wussten, er meinte, wir geben und er nimmt, mehr aber nicht.

Viel Spass noch !!

Thomas

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
JollyJumper
Status:
Lehrling
(1164 Beiträge, 320x hilfreich)

8minus
Was rauchst Du denn da gerade?

-- Editiert von JollyJumper am 08.01.2009 22:11

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
8plus
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 3x hilfreich)

ich hab meine miete bezahlt! eben ein paar tage später aber ich habe sie bezahlt. ich hab auch weiterhin vor meine miete zu bezahlen, also warum versucht ihr mich hier wie jemanden hin zu stellen der seine miete gewollt nicht bezahlt? ich bin auch schon oft meinem geld hinterher gerannt.
und für alle die jetzt wieder mit der heulnummer kommen? hey leute ich konnte auf 2 darauffolgenden monaten meine miete nicht bezahlen, weil mir die firma bei der ich gearbeitet habe mir mein gehalt nicht überwiesen hatte. internationaler konzern, mit 5 millionen kunden weltweit. auch so ein verein....
das ganze hat nix mit rumheuelen oder jammern zu tun. ich hab für meine erbrachte arbeitsleistung eben viel zu spät mein geld bekommen, was mich natürlich aufgeregt hat und eben in diese beknackte vermieter/mietersituation.
ich hab wenigstens verständniss dafür aufbringen können, das der personalabteilung ein zahlendreher mir meiner kontonummer passiert ist.... zwei mal hintereinander. aber wem sag ich das ihr wisst ja scheinbar alles besser.....

denn bei euch heist es, wenn man seine miete zu spät bezahlt ist man gleich ein schlechter mensch und hat es nicht anders verdient, denn man macht es ja vorsätzlich....ohne dabei auf den gedanken zu kommen, dass man selbst auf sein geld wartet...

ihr seit das perfekte spiegelbild unserer gesellschaft.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
TF1970
Status:
Praktikant
(985 Beiträge, 275x hilfreich)

Ok,

dann geht der Hauptmieter zum Vermieter und sagt dem halt, daß er seine Miete halt später zahlt, weil sein Untermieter noch nicht bezahlt hat...... Der Vermieter geht zur Bank und sagt halt, daß er die Rate für den kredit erst später bezahlen kann, weil sein Mieter zu spät zahlt, weil dessen Untermieter zu spät zahlt..... Dann geht die Bank zur Zentralbank, die ja gerade den leitzins sowieso senkt und holt sich da Geld, weil der Vermieter seinen Kredit nicht bezahlen kann, weil der Hauptmieter seine Miete nicht zahlen kann, weil der Untermieter seine Miete halt später bezahlt. Dann braucht die Bank ein Rettungspaket von 100 Milliarden EUR, weils so viele wie Dich gibt, dieses wird aus Steuermitteln finanziert, also durch den Steuerzahler.

Somit wäre bewiesen, daß Du auchgleich Hartz4 beantragen könntest, da würdest Du nicht soviele Mitbürger in Schwierigkeiten bringen.

Thomas

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1151x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
Enduristi
Status:
Lehrling
(1151 Beiträge, 177x hilfreich)

Ich bin ja normalerweise eher auf der Seite der Mieter, aber bei sowas platzt mir der Kragen.

Du erwartest dass dein Vertragspartner seiner Verpflichtung nachkommt, du aber kümmerst dich einen Käse darum. Sag mal wie assozial ist dass denn?

Meiner Meinung nach handelt dein VM genau richtig, sei froh dass du nicht schon längst die fristlose Kündigung in den Händen hälst und bei der Kälte unter Brücken pennen musst.

Ich würd dir noch mehr auf die Pelle rücken wenn du deiner Verpflichtung wiederholt nicht pünktlich nach kommst.

Es geht nicht darum ob du deine Miete bezahlen willst oder nicht. Sicherlich kann man auch mal ein Auge zudrücken wenn jemand MAL nicht pünktlich bezahlen kann und es bei dieser Ausnahme bleibt.

Und wenn dir unser System nicht passt, warum bist du dann noch hier? Geh doch woanders hin wo es besser und schöner ist, die Welt steht dir offen!



-----------------
"Achtung Mieter! Hier gibt es VM die bewusst falsche Infos an Mieter geben!"

-- Editiert von Enduristi am 09.01.2009 08:06

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
guest123-2170
Status:
Lehrling
(1592 Beiträge, 630x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#19
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1151x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#20
 Von 
8plus
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 3x hilfreich)

hey endu.....
der **** kommt ja von dir? oder etwa nicht? hast du dir schon mal die mühe gemacht so forumsbeiträge auch komplett durch zu lesen oder bust du mehr der von der ein mal drübergucken und gleich senf abgeben sorte?

*Ich bin ja normalerweise eher auf der Seite der Mieter, aber bei sowas platzt mir der Kragen.

// von mir aus kann dein kragen gerne platzen!
und glaub mir, wenn du 2 wochen lang jeden werktag bei der buchhaltung anrufst und nachfragst wo dein gehalt bleibt, kann der nicht nur einmal sondern merhmals platzen. vor allem wenn du der sachbearbeiterin erklärst, sie soll doch bitte persönlich beim vermieter anrufen und ihm erklähren das die miete nicht bezahlt werden kann, weil sie mist gebaut hat. und enn sie sich weigert? selbst wenn es zum 2ten mal passiert. aber du scheinst ja alles besser zu wissen. ein ist sicher! dein kragen würde gleich doppelt platzten wenn dein arbeitgeber die knete nicht rausrückt, du nicht weisst wann du dein geld bekommst und jeden tag deinem vermieter sagen musst das es morgen kommen muss... zwei ****ing wochen lang und du kannst nichts dagegen macht.... um am daruf folgenen monat das gleich spiel nochmal....



*Du erwartest dass dein Vertragspartner seiner Verpflichtung nachkommt, du aber kümmerst dich einen Käse darum. Sag mal wie assozial ist dass denn?

//wie assozial ist es denn jemanden sowas zu unterstellen, wenn man überhaupt nicht checkt duch welche zusammenhänge so eine situation zustande kommt. du musst wohl selbst zu geben, dass es ungerecht ist, jeden tag pünktlich auf der arbeit zu erscheinen und dafür sehr, serh unverschähmt unpünktlich bezahlt zu werden... das ist das assozialste überhaupt!!! ich bin meiner verpflichtung nachgekommen, mein geldgeber eben nicht, was solch eine kettenreaktion ausgelöst hat. was aber auch überhaupt nicht hier her gehört. weil warum ich die miete nicht bezahlen konnte ist doch sowas von absolut nebensächlich und vollkommen egal..... tatsache ist ich konnte sie nicht bezahlen... nicht pünktlich und mich trifft dabei keinerlei schuld. von euch schlaumeiern bekomm ich hier aber den schwarzen peter zugeschoben weil ihr ja alles besser wisst und die moralapostel hoch zehn seit, ohne über haupt im geringsten ganz objektiv und sachel ne frage zu beantworten.... hier frag mich keiner, warum ich die miete nicht bezahlen konnte, sondern hier wird man gleich als asso abgestempelt. das scheint mir immer mehr ein echtes spiegelbild unserer gesellschaft zu sein und du kannst dich dabei gleich zwei mal an der nase fassen.... echt ne frechheit.
eher sogar ne riesen unverschähmtheit....!
das ist assozial!

*Meiner Meinung nach handelt dein VM genau richtig, sei froh dass du nicht schon längst die fristlose Kündigung in den Händen hälst und bei der Kälte unter Brücken pennen musst.

//mein VM und du könnten echt gute freunde werden!!!! frag mich nur ob du ne eigne meinung hast, oder hier an mir deinen alltagsfrust ablassen willst, was nebenbei bemerkt auf deine geistige haltung dem leben gegenüber weit blicken lässt.... wobei man bei so nem müll den du vom stapel lässt nicht anderes ausser schwarz sehen kann.....
möchte wetten das eine demoktaische welt in der jeder seine meinung haben darf für dich die hölle sein muss...

*Ich würd dir noch mehr auf die Pelle rücken wenn du deiner Verpflichtung wiederholt nicht pünktlich nach kommst.

// klar und ich unterstell dir auch das du bestimmt schon mal ne frau geschlagen hast und wenn du mal wieder nicht weiterweist, suchst du dir nen schwächeren den du mal wieder verprügeln kannt. ich glaub auch das ich dich letztens auf der autobahn gesehen habe... 2cm an meinem kofferaum klebend mich licht hupe und immer schön aggro die anderen verkehrsteilnehmer gefährden...

Es geht nicht darum ob du deine Miete bezahlen willst oder nicht. Sicherlich kann man auch mal ein Auge zudrücken wenn jemand MAL nicht pünktlich bezahlen kann und es bei dieser Ausnahme bleibt.

*Und wenn dir unser System nicht passt, warum bist du dann noch hier? Geh doch woanders hin wo es besser und schöner ist, die Welt steht dir offen!

//das beste ist und unterlässt es ganz einfach mich zu belästigen. ich fühle mich durch dein verhalten bedrängt und fordere dich auf mich in frieden zu lassen! das ist das schöne an dem sytem! mann kann es wundervoll anwenden und mit so typen wie dir bin ich schon immer bestens klar gekommen, ganz gleich wie..

sei froh das dein gehalt pünktlich bezahlt wird du nicht in so eine situation kommst und mach es gut!
das du überhaupt keine ahnung hast worum es mir hierbei geht, hast du ja wohl mehrfach bewiesen und somit selbst disquallifiziert.... erspar mir und dir weiteren mist.......


die frag ist nach wie vor! was kann ich in so einer situatation tun und an wen kann ich mich wenden, wenn mein vermieter mal wieder das schloss auswechseln sollte GANZ GLEICH AUS WELCHEM GRUND ICH NICHT PÜNKTLICH BEZAHLEN KANN <für alle schlaumeier und möchte gern moralapostel

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#21
 Von 
guest123-2170
Status:
Lehrling
(1592 Beiträge, 630x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#22
 Von 
guest123-2214
Status:
Praktikant
(678 Beiträge, 535x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#23
 Von 
Enduristi
Status:
Lehrling
(1151 Beiträge, 177x hilfreich)

@ 8plus: An den Reaktionen auf deinen Thread kannst du ja ganz klar erkennen welchen Stellenwert du in unserer Gesellschaft hast und was die anderen davon halten. Schon gemerkt: Irgendwie ist keiner auf deiner Seite, und was sagt uns dass? Biste selbstkritisch genug um das zu verstehen? Vermutlich nicht.

Du kramst jetzt das einzelne Beispiel "der verspäteten Lohnzahlung" hervor, weil du meinst damit deine finanziellen Unzulänglichkeiten zu entschuldigen. Dies ist aber nicht so! Dann besorg dir das Geld woanders. Leute wie du haben doch bestimmt genügend Freunde bei denen man sich mal was leihen kann. Oder bist du nicht kreditwürdig genug? Hmm, woher es wohl kommt??? ;-)) Nur weil du "unverschuldet" in eine blöde Situation gekommen bist kannst du doch nicht auch deinen Vertragspartner in diese Situation bringen. Da machst du es dir schon sehr einfach! Wie schon gesagt wenn so was EINMAL vorkommt macht sicherlich niemand ein Fass auf. Aber du selbst schreibst ja dass du schon mehrmals die Miete zu spät bezahlt hast. Nur zu Erinnerung: Die Mietzahlung hat spätestens zum dritten Werktag eines Monats beim VM zu sein!!!

Du hast es anscheinend immernoch nicht kapiert, deshalb extra für dich in einem einzigen und möglichst einfachen Satz: Bezahle deine Miete VOLLSTÄNDIG und PÜNKTLICH, dann lässt dich dein VM auch in Ruhe.

Na hats geklingelt?

Ach ja noch eins und dass soll es dann aber auch gewesen sein für mich in diesem Thread: Typen wie du können mich gar nicht beleidigen auch wenn du das versuchst. So tief runter kann ich gar nicht kommen.



-----------------
"Achtung Mieter! Hier gibt es VM die bewusst falsche Infos an Mieter geben!"


-- Editiert von Enduristi am 09.01.2009 16:00

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen