verklebten Teppich

14. Mai 2006 Thema abonnieren
 Von 
Britt1964
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
verklebten Teppich

Hallo,

ich habe hier mal eine Frage. Wir wohnen in einer Wohnung, die meinen Schwiegereltern gehört, wir aber gemietet haben. Jetzt wollen wir den Teppich nach 4 Jahre erneuern, und müssen leider feststellen, dass vor 4 Jahren der Teppich komplett verklebt worden ist. Das heißt jetzt für uns, wir legen den anderen Teppich auf den alten drauf, da wir nicht auch noch den Holzfußboden, der dadrunter ist, beschädigt wollen. Kann meine Schwiegermutter als Vermieterin von uns verlangen, dass wir für die Kosten aufkommen müssen, damit der alte Teppich rausgerissen wird, oder falls wir mal ausziehen dann spätestens dafür aufzukommen.
Vielen Dank im Voraus.
Gruß
Roxana

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
islabonita
Status:
Schüler
(390 Beiträge, 13x hilfreich)

Wenn Ihr den Teppich nicht verlegt habt, sondern der bereits bei Einzug in der Wohnung war, dann nicht.

Gruß

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Britt1964
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Nein, der lag schon drin als wir eingezogen sind. Die Wohnung wurde mit Teppich vermietet.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.556 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.768 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen