Muss Nachbar Sichtschutz auf Terasse errichten?

19. März 2010 Thema abonnieren
 Von 
viersteinchen
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Muss Nachbar Sichtschutz auf Terasse errichten?

Zwischen unserem und dem Grundstück unserer Nachbarn standen bislang 10 Meter hohe Tannen. Diese haben wir nun auf Wunsch unseres Nachbarn gefällt.
Zunächst hatten wir mündlich mit ihm an dieser Stelle einen neuen Sichtschutz vereinbart.
Nachdem dieser jedoch fertig war, monierte der Nachbar ihn und meinte er sei zu hoch. Wir haben ihn dann wieder entfernt. Das Problem ist, dass die Terasse unserer Nachbarn in etwa 2 m Höhe über dem Boden beginnt, die zulässsige Sichtschutzhöhe auf unserer Seite aber nur 2 m beträgt. Da wir nicht höher bauen dürfen, hat unser Nachbar nun von seiner Terasse und Küche aus ungehinderten Einblick in unser Grundstück und unser Haus. Das ist wirklich störend. Gibt es eine Regelung wonach er auf seiner Terasse für einen entsprechenden Sichtschutz sorgen muss?

-----------------
""

Ärgert der Nachbar?

Ärgert der Nachbar?

Ein erfahrener Anwalt im Nachbarschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Nachbarschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muran
Status:
Lehrling
(1332 Beiträge, 1032x hilfreich)

IDer Nachbar ist nicht verpflichtet einen Sichtschutz auf sein Grundstück zu errichten.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
VivaColonia
Status:
Praktikant
(945 Beiträge, 264x hilfreich)

quote:
hat unser Nachbar nun von seiner Terasse und Küche aus ungehinderten Einblick in unser Grundstück und unser Haus


Das hat mein Nachbar auch, blöderweise wohnen wir beide im fünften Stock, soll dort nun eine 20 Meter hohe Mauer gebaut werden oder wie? ;)

Schon lustig, auf was für Ideen manche Leute kommen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8234 Beiträge, 3690x hilfreich)

Gibt es eine Regelung wonach er auf seiner Terasse für einen entsprechenden Sichtschutz sorgen muss?

Eine solche Regelung gibt es nicht. Es gibt nur -je nach Bundesland- Regelungen zur Einfriedungspflicht der Grundstücke. Das nützt dir aber wenig, da nicht vorgeschrieben ist, dass diese bei Höhenunterschieden einen Sichtschutz darstellen muss. Evtl. hättet ihr die Tannen gar nicht entfernen müssen, doppelt ärgerlich, wenn der Nachbar jetzt nicht zu seinem Wort steht.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.628 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.794 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen