Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
586.989
Registrierte
Nutzer

nachbarn - Ist es erlaubt in der Küche mit einer Propangasflasche zu kochen?

24.3.2007 Thema abonnieren
 Von 
Holday Inn
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
nachbarn - Ist es erlaubt in der Küche mit einer Propangasflasche zu kochen?

Ist es eigentich erlaubt in der Küche mit einer Propangasflasche zu kochen,obwohl andere Möglichkeiten gegeben sind?

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12324.10.2011 13:23:32
Status:
Schüler
(440 Beiträge, 180x hilfreich)

soweit mir bekannt, sind die nur für draussen zugelassen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4099 Beiträge, 614x hilfreich)

es gibt eine Feuerstellenverordnung. Mal googeln.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
amy_220777
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 8x hilfreich)

Es ist erlaubt.Es darf sich aber dabei aber nur um eine maximal 11 kg Flasche handeln. Welche anderen Möglichkeiten wären denn gegeben?

-----------------
"Wer liebt, verzeiht alles oder nichts"

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Black-Hawk
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 4x hilfreich)

ich kann heute mal nachfragen...
dann post ich heut abend mal was ich erfahren hab...
Gruß
Black

4x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 214.996 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
89.332 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen