Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
542.841
Registrierte
Nutzer

Schäden nach Auszug

3.3.2020 Thema abonnieren
 Von 
Mavi123mitglied
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)
Schäden nach Auszug

Mein Vermieter meldet 5 Monate nach meinem Auszug Schäden am Wasserhahn im Bad an und stellt mir den neuen Wasserhahn in der Kautionsabrechnung in Rechnung (Material 74,97 € zzgl. Einbau 10,00 €).

Er war bei der Wohnungsübergabe bei meinem Auszug nicht dabei, er bat mich die Schlüsselübergabe mit der Nachmieterin zu machen. Die Nachmieterin war mit dem Zustand der Wohnung einverstanden bei Auszug. Auch jetzt 5 Monate nach meinem Auszug bestätigt sie mir, dass es keinen Schaden am Wasserhahn gab. Ein Übergabeprotokoll existiert nicht.

Der neue Wasserhahn wird mir in Rechnung gestellt bzw. von der Kaution abgezogen.

Wie gehe ich nun am besten vor?

Freue mich über hilfreiche Tipps.

-- Editiert von Moderator am 03.03.2020 23:20

-- Editiert von Moderator am 03.04.2020 00:24

-- Thema wurde verschoben am 03.04.2020 00:24

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(75685 Beiträge, 33097x hilfreich)

Zitat (von Mavi123mitglied):
Auch jetzt 5 Monate nach meinem Auszug bestätigt sie mir, dass es keinen Schaden am Wasserhahn gab.

Wenn man das (idealerweise schriftlich) gesichert hat: Strafanzeige stellen und Betrag einklagen.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Anami
Status:
Gelehrter
(11036 Beiträge, 1765x hilfreich)

:forum:

garantiert falsch.
Und warum eröffnest du zu jeder deiner Mieterfragen einen neuen Beitrag? :augenroll:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Mavi123mitglied
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich hatte gehofft, dass es so etwas übersichtlicher ist :sweat:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 189.526 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.849 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.