Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.147
Registrierte
Nutzer

Vermarktung vom eigenen Patent

21.10.2018 Thema abonnieren
 Von 
Tisch
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 23x hilfreich)
Vermarktung vom eigenen Patent

Guten Tag sehr geehrte Mitglieder des Forums,

Ich habe ein Patent angemeldet und würde es gerne Vermarkten. Allerdings bin ich nicht der Typ für den Verkauft / Vermarktung und würde dies gern eine externen Dienstleister überlassen.
Wie hoch sind so hier die Provisionsansprüche vom Dienstleister, ich dachte hier um die 20 - 30 % vom Erlös des Patentes ist dies zu wenig?
Vielleicht hat ja jemand von Euch schon Erfahrung mit einen Dienstleister in dieser Hinsicht gemacht und kann mir einen Tipp geben.
Vielen Dank und schönen Abend.

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Student
(2908 Beiträge, 1269x hilfreich)

Guckst du schon mal "Die Höhle der Löwen"? Normalerweise zahlen die Geld für eine mindestens 25-30% Beteiligung. Natürlich wird es auch davon abhängen, welche Erfolgsaussichten ein Vermarkter sieht. Mit 30% von gar nichts kann er nämlich nichts anfangen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen