Entschädigung bei Verdoppelung der Flugreisedauer

17. Juli 2022 Thema abonnieren
 Von 
go612937-94
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Entschädigung bei Verdoppelung der Flugreisedauer

Hallo,
Zur Problematik.: Unsere Flugreise bestand aus zwei Flügen Stuttgart- Amsterdam und Amsterdam - Lima.
Uns wurde 10 Tage vor dem Abflug mitgeteilt, dass der erste Flug überbucht sei und wir deshalb einen früheren Flug ( 15 h bzw einen Tag früher) nehmen müssten. Hierdruch hat sich die Gesamtreisedauer von 16h auf 31 h erhöht hat.
Meine Frage lautet somit, ob sich die Entschädigung bzgl. des erten Fluges (Stuttgart - Amsterdam) gemäß der Fluggastrechte-VO bemisst oder auf die Gesamtreise (Stuttgart - Lima).
Beide Flüge wurden gleichzeitig gebucht und von der selben Fluggesellschaft durchgeführt.
Die Fluggesellschaft teilte bereits mit, dass sie die Kosten für eine Übernachtung in Amsterdam übernehmen würden. (Welcher Betrag ist hier für ein Hotelzimmer angebracht und wird übernommen? Wird dieser Betrag auf eine mögliche Entschädigungsumme angerechnet?

Danke schoneinal für die Beantwortung

Philipp

Reise mit Hindernissen?

Reise mit Hindernissen?

Ein erfahrener Anwalt im Reiserecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Reiserecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Daskalos
Status:
Praktikant
(749 Beiträge, 150x hilfreich)

Wieviel Tage lagen zwischen der Buchung und der Mitteilung, dass Flug A überbucht sei?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
go612937-94
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Zwischen der Mitteilung und dem Flug A lagen 10 Tage.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.446 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.754 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen