Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
536.509
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Flug annuliert - Recht auf Ersatz und keine Betreuungsleistungen

 Von 
Rüdiger2018
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 0x hilfreich)
Flug annuliert - Recht auf Ersatz und keine Betreuungsleistungen

Hallo,

bei mir wurde leider kürzlich ein Flug annuliert. Ich konnte erst am nächsten Tag weiter fliegen. Die Begründung war ein Stromausfall. Gilt das als höhere Gewalt? Hab ich trotzdem Anspruch auf eine Rückzahlung des Hotels? Die Airline hat sich leider überhaupt nicht bemüht Betreuungsleistungen (Infos, Trinken, Snacks) zur Verfügung zu stellen, obwohl genug Personal vor Ort war. Kann man dagegen vorgehen?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Flug Tag Airline Ausgleichszahlung


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
bernardoselva
Status:
Bachelor
(3261 Beiträge, 1799x hilfreich)

Hallo,

welche Flugstrecke sollte geflogen werden, mit welcher Airline??

Zitat (von Rüdiger2018):
.....Die Begründung war ein Stromausfall.......

Was fuer ein Stromausfall??

Zitat (von Rüdiger2018):
.......obwohl genug Personal vor Ort war.......

Mit was begruenden Sie diese Behauptung???


Viele Gruesse
bernardoselva

Signatur:Touristiker. Hinweise sind meine persoenliche Meinung und keinesfalls Rechtsberatung!
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
vundaal76
Status:
Student
(2613 Beiträge, 1459x hilfreich)

Technische Defekte sind i.d.R. keine aussergewöhnlichen Umstände, die Airlines von der Leistung einer Ausgleichszahlung freistellen würde.

Tip: per E-Mail die Ausgleichszahlung + belegbare Kosten für Verpflegung bei der Airline direkt einfordern.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
AlinaKl
Status:
Schüler
(276 Beiträge, 108x hilfreich)

zunächst gilt die Frage zu klären ob die Anwendbarkeit der Fluggastrechteverordnung gegeben ist, sollte dies der Fall sein so gilt folgendes:

Unabhängig von der Ursache der Verzögerung stehen dem Fluggast Betreuungsleitungen zu diese umfassen ab einer bestimmten Dauer Getränke und Essen und wenn der Flug erst am nächsten Tag fortgesetzt werden kann auch eine Übernachtung im Hotel.

Da hier das Hotel nicht von der Fluggesellschaft bereit gestellt wurde wäre nur zu prüfen ob die Art des Hotels angemessen war, ist dies der Fall steht einem Erstattungsanspruch nichts im Weg
Selbiges gilt für Aufwendungen für Getränke und Essen sofern diese durch vorhandene Belege nachgewiesen werden können.

Die Frage ob auch zusätzlich an Anspruch auf die Ausgleichszahlung besteht ist von der Ursache abhängig, leider sind hier die Informationen "Stromausfall" alleine nicht ausreichend um zu einer Bewertung kommen zu können.
Sollte aber der Strom am ganzen Flughafen ausgefallen wie neulich in Schiphol und damit auch der Flughafen Amsterdam betroffen war dann wäre das durchaus als außergewöhnlicher Umstand zu werten den die Fluggesellschaft nicht zu vertreten hat.

Im übrigen gilt: Forderung immer schriftlich einreichen eine E-Mail ist durchaus eine gute Ergänzung alleine aber nicht ausreichend, hier ist der schriftliche Weg per Fax und Post der bessere.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 186.126 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.579 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.