Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.685
Registrierte
Nutzer

Flug gebucht für den 12.10. - Quarantäne-Anordnung bis zum 16.10. !? Rücktrittsrecht?

 Von 
Hpoperator86
Status:
Frischling
(36 Beiträge, 0x hilfreich)
Flug gebucht für den 12.10. - Quarantäne-Anordnung bis zum 16.10. !? Rücktrittsrecht?

Hallo liebe Community,

wir haben bei Ryanair für die ganze Familie (2 Erwachsene 4 Kinder) Flüge gebucht: Hinflug am 12.10. ---- Rückflug am 26.10. (Reiseziel Teneriffa).

Nun hat sich eine Kindergärtnerin in der Kindergartengruppe unserer Tochter (Krabbelgruppe --> unsere Tochter ist 1 Jahr alt) mit dem Coronavirus angesteckt (Wurde positiv getestet). Daraufhin wurde für alle betroffenen Kinder, mit denen diese Erzieherin Kontakt hatte, eine Quarantäne verhängt, darunter auch unsere Tochter.
Heute wurde uns ein Schreiben von der Ortspolizei überreicht, in dem steht, dass die Quarantäne bis auf weiteres nur für unsere Tochter verhängt wurde und diese dauert bis zum 16.10. an.
Die Testung unserer Tochter findet morgen um 9.00h auf dem Gesundheitsamt statt.
Alle anderen Familienmitglieder sind von der Anordnung ausgenommen, da kein "Direktkontakt" zu der Kindergärtnerin bestand. Sollte der Test jedoch positiv sein, wird die Quarantäne-Anordnung auf die restlichen Familienmitglieder ausgedehnt.

Finde dieses Verfahren zwar total sinnfrei, da eine VORSORGLICHE Quarantäne mehr als nur angebracht wäre, denn dadurch dass ich weiter arbeiten gehen muss (meine Frau bleibt zuhause und betreut die Kleine) steigt die Gefährdung anderer Personen exponentiell an, sollte der Test meiner Tochter positiv sein, doch darum geht es nun erst einmal nicht.

Vielmehr stellt sich uns nun die Frage, was ist mit unseren Flügen, die wir nun wegen der auferlegten Quarantäne in Bezug auf unsere Tochter nicht wahrnehmen können?
Haben wir durch diese Anordnung ein Recht auf eine kostenfreie Stornierung oder Umbuchung, oder nicht?

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr uns weiterhelfen könntet.

LG

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Stornierung Umbuchung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
vundaal76
Status:
Bachelor
(3423 Beiträge, 1608x hilfreich)

Wann haben Sie denn diese Reise gebucht?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(38368 Beiträge, 13755x hilfreich)

Zitat:
wir haben bei Ryanair für die ganze Familie (2 Erwachsene 4 Kinder) Flüge gebucht: Hinflug am 12.10. ---- Rückflug am 26.10. (Reiseziel Teneriffa).

Ist das eine Pauschalreise? Dann kommt es darauf an, wann gebucht wurde.

Wenn es keine Pauschalreise ist, dann besteht kein Recht auf Stornierung oder Umbuchung.

Zitat:
Die Testung unserer Tochter findet morgen um 9.00h auf dem Gesundheitsamt statt.

Dann würde ich dort nachfragen, ob es die Möglichkeit gibt, die Quarantäne zum 12.10 aufzuheben.



0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.763 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.467 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen