Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.276
Registrierte
Nutzer

Flugbuchung USA

5.3.2014 Thema abonnieren
 Von 
Hpinter
Status:
Frischling
(31 Beiträge, 12x hilfreich)
Flugbuchung USA

Hallo,

habe eine Frage:

Wenn man eine Flugbuchung in die USA macht auf der Homepage einer Airline

Steht bei den Feldern dort:
Vorname, Mittlerer Name und Nachname

Angenommen Person A will einen Flug für sich buchen und hat im Reisepass mehrere Vornamen stehen
zum Beispiel: Martin Jens. Der Nachname ist Meier

Sehe ich das richtig, dass dann das dann die Eintragungen wie folgt stattfinden müssen:

Vorname: Martin
mittlerer Name: Jens
Nachname: Meier

Besten Dank
hpinter

-----------------
" "

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Tommok
Status:
Praktikant
(572 Beiträge, 304x hilfreich)

Ja, würde ich so sehen.

-----------------
" "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Steffen Meier
Status:
Lehrling
(1530 Beiträge, 1131x hilfreich)
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Lifeguard
Status:
Student
(2873 Beiträge, 1289x hilfreich)

Auf dem Ticket ist 1. Vorname und Nachname ausreichend. Bei den APIS Daten würde ich jedoch schon darauf achten, dass die Daten so eingetragen sind, wie sie in dem Reisepass stehen, mit dem ich in die USA einreise.



-----------------
" "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Mr.Cool
Status:
Schlichter
(7969 Beiträge, 3303x hilfreich)

Und wenn der Platz nicht reicht mit Abkürzungen arbeiten. In den USA ist es problemlos den ersten Vornamen voll auszuschreiben und alle weiteren Vornamen mit erstem Buchstaben und Punkt anzugeben. Das Problem hatte ich auch mit meinen Vornamen und bislang keine Probleme bei der USA-Einreise.
Aus Karl-Wilhelm Adolf Georg von und zu Murks wird dann Karl W. A. G. Murks. Selbst Karl W. Murks soll reichen.

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.634 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.672 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.