Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.751
Registrierte
Nutzer

Fluggastrecht

11.10.2020 Thema abonnieren
 Von 
guest-12311.10.2020 10:03:37
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Fluggastrecht

Guten Tag,

folgende Situation liegt vor:

Bevor Berlin zum Risikogebiet erklärt wurde, und Rheinland-Pflaz seit kurzem bei Einreise einen negativen Corona-Test fordert, wurde ein Flugticket von Berlin nach Luxemburg gebucht um von Luxemburg schnell zum Endziel in Rheinland-Pfalz zu kommen.

Nun konnte der Flug nicht angetreten werden, weil es nicht möglich war, einen verlangten Test vor Flugantritt zu machen, um somit ins Endziel einzureisen zu können.

Wie ist hier die Rechtslage? Gibt es hier eine Möglichkeit die Flugkosten zurückerstattet zu bekommen?

freundlichen Gruß

-- Editiert von Moderator am 11.10.2020 09:48

-- Thema wurde verschoben am 11.10.2020 09:48

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(38386 Beiträge, 13766x hilfreich)

Da es kein Einreiseverbot für Rheinland-Pfalz gibt, sondern nur ein Beherbergungsverbot, gibt es keinen Rechtsanspruch auf Erstattung.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.844 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.467 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.