Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
579.711
Registrierte
Nutzer

Hotelstornierung Mailand

 Von 
feelidee
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 2x hilfreich)
Hotelstornierung Mailand

Hallo,
ich habe im Juli in einem Hotel in Mailand 3 Übernachtungen als Lastminute-Angebot gebucht, was natürlich ein vergünstigter Preis war. Leider konnte ich a.G. einer Erkrankung nicht reisen und habe das Angebot auf Dezember umgebucht. Diese Umbuchung habe ich zum normalen Preis getätigt und die Differenz nachgezahlt. Im Internetangebot stand eindeutig, dass dieses Normalangebot bis 16 h am Vortag der Anreise kostenlos storniert werden kann.
Nun mußte ich die Dezemberreise leider auch absagen.
Das Hotel will mir jetzt aber keinen Cent zurückzahlen.
Wie verhalte ich mich da am besten? Vielen lieben Dank für Antworten!

-- Editiert feelidee am 03.11.2014 17:32

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Hotel Preis storniert


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Steffen Meier
Status:
Lehrling
(1529 Beiträge, 1134x hilfreich)

Nachgezahlt? per Überweisung (das ist sehr ungewöhnlich bei Hotelbuchungen)?

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
feelidee
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 2x hilfreich)

Ja, die Differenz habe ich nachgezahlt per Kreditkarte.


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Steffen Meier
Status:
Lehrling
(1529 Beiträge, 1134x hilfreich)

Eine Kreditkartenzahlung ist keine Überweisung.

Tip:
Beantragen Sie bei Ihrer Bank einen Chargeback.
Legen Sie dazu einen Nachweis vor, dass Sie rechtzeitig storniert haben. Legen dazu auch die genauen Stornierungsbestimmungen der Bank vor.


-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
bernardoselva
Status:
Bachelor
(3253 Beiträge, 1803x hilfreich)

Hallo,

quote:
.....Beantragen Sie bei Ihrer Bank einen Chargeback.....

Wird nicht funktionieren! Denn kostenlose Stornierungen gelten nur fuer Neubuchungen. Hier wurde aber eine Buchung, die auf einem Angebot basiert, zunaechst storniert und das waere kostenpflichtig gewesen. Damit keine Gebuehren entstehen hat der TE auf einen anderen Termin umgebucht, den er nun auch stornieren moechte. Das wird kostenpflichtig sein, denn es handelt sich nicht um eine Neubuchung.

Das Hotel wird also einer Kreditkartenrueckbuchung nicht zustimmen und das duerfte auch rechtens sein.

Zugegeben - ideenreicher Trick, den der TE da probieren wollte. Wird aber nicht funktionieren. Nach deutschem Recht darf der Hotelier aber nur 80 % Ruecktrittsgebuehren berechnen, da er ersparte Aufwendungen herausrechnen muss. Aber ob das auch fuer Italien gilt, weiss ich nicht.


Viele Gruesse
bernardoselva

-----------------
"Touristiker. Hinweise sind meine persoenliche Meinung und keinesfalls Rechtsberatung!"

-- Editiert bernardoselva am 04.11.2014 03:13

-- Editiert bernardoselva am 04.11.2014 03:14

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
feelidee
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 2x hilfreich)

Vielen Dank für die Antworten.
Leider war es kein Trick sondern dumme Zufälle.Ich habe nachgebucht, weil ich natürlich nicht das ganze Geld in den Sand setzen wollte.Ich habe für die Umbuchung ja nachbezahlt.
Von Überweisung habe ich allerdings nichts geschrieben, ich habe mit Kreditkarte bezahlt.
Naja, ich werde es probieren mit der Rückbuchung. Schauen wir mal. Ansonsten habe ich wohl Pech gehabt.
Nette Grüße

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 210.283 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
87.687 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen