Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.420
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Portalbetreiber für Fluggastentschädigung ignoriert Auskunftersuche

2.12.2019 Thema abonnieren
 Von 
thomasmm
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 19x hilfreich)
Portalbetreiber für Fluggastentschädigung ignoriert Auskunftersuche

Hallo zusammen,

folgender Fall: ich habe im Februar 2017 ein "bekanntes" Portal zur Durchsetzung von Fluggastentschädigungen beauftragt, mich im Bezug auf einen verspäteten Flug zu unterstützen.
Nach Einreichung aller von mir geforderten relevanten Unterlagen wurde der Fall nach mehrmaliger erfolgloser Aufforderung bzw. Anmahnung des Portalbetreibers zur Zahlung der Entschädigung an "Partneranwälte" übergeben welche anschließend im August 2017 Klage eingereicht haben.
In den E-Mails, die ich jeweils bei einer Statusänderung bekommen habe, ist der Hinweis angegeben, dass die Klage bis zu zwei Jahre in Anspruch nehmen kann.

Nachdem nun mehr zwei Jahre vergangen sind und ich bisher keine Informationen über den Sachstand bekommen habe, habe ich mich an den Portalbetreiber gewandt.
Dieser hat mir vor sechs Wochen als letzte Rückmeldung geschrieben, dass sie bei der entsprechenden Kanzlei nachfragen und mir dann Rückmeldung geben werden.
Innerhalb der dann folgenden sechs Wochen (bis heute) habe ich dann jedoch keine weiteren Informationen bekommen und daher in der Zwischenzeit zwei weitere E-Mails an den Portalbetreiber geschrieben mit der Bitte, mir ein Update zum Sachstand mitzuteilen sowie in der letzten E-Mail, mir doch bitte die Kanzlei zu nennen, die sich um den Fall kümmert, da ich auch gern selber versuchen könnte "bei der Kanzlei nachzufragen".

Leider wurden diese E-Mails bisher komplett ignoriert und ich bekomme zunehmend ein ungutes Gefühl. Vielleicht hat der Portalbetreiber die Entschädigung bereits vor langer Zeit erhalten und versucht mich abzuwimmeln in der Hoffnung, das Geld selbst einbehalten zu können?

Meine Frage:
was kann ich unternehmen, um endlich Auskünfte zu bekommen und nicht permanent vertröstet zu werden?
Habe ich z.B. grundsätzlich das Recht, irgendwelche Auskünfte über die Klage zu bekommen wie z.B. durch welche Kanzlei eingereicht, bei welchem Gericht, Aktenzeichen etc.) oder kann das beispielsweise durch AGB's des Betreibers ausgeschlossen werden?
Könnte hier im Zweifel auch der Verbraucherschutz helfen, falls ich gar nicht mehr weiterkomme?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Thomas

Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.181 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.841 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.