Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
563.690
Registrierte
Nutzer

Reinigungskosten Ferienwohnung

18.9.2004 Thema abonnieren
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17736 Beiträge, 7879x hilfreich)
Reinigungskosten Ferienwohnung

Ich ärgere mich ja jedesmal, wenn wir eine Ferienwohnung buchen, über die inflationären Reinigungskosten (locker 50-60 Euro) in Deutschland. Jetzt erhalte ich einen Mietvertrag, in dem die Endreinigung mit 45 Euro in Rechnung gestellt wird. Aber:

Da steht doch allen ernstes, zur Endreinigung gehört nicht die Küche nebst Inventar, diese Reinigung obliegt dem Mieter.

Inventar ist mir ja klar, das war schon immer so, aber die Küche? Eines Tages schließen die dann noch das Schlafzimmer und den Wohnbereich aus der Reinigung aus. Gibts da irgend welche gesetzlichen Regelungen?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4412 Beiträge, 1032x hilfreich)

Nein, da gibt es kein Gesetz. Es herrscht Vertragsfreiheit. Man muß die Ferienwohnung ja nicht nehmen.
Allerdings müssen die Reinigungskosten immer im Vertrag genannt werden.

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.233 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.202 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen