Stornierung durch Reiseveranstalter

16. März 2003 Thema abonnieren
 Von 
MichWern
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Stornierung durch Reiseveranstalter

Bei Buchung über ein Internetreisebüro und späterem Direktinkasso durch den Reiseveranstalter, wer wird da mein Vertragspartner?
Nach Überweisung des Reisepreises stornierte der Reiseveranstalter ohne Begründung die Reise! Wir warten jetzt schon über zwei Wochen auf unser Geld und denken, daß wir zudem Anspruch auf Schadenersatz haben sollten, da uns die Reise erst 4 Tage vor Abflug stoniert wurde.

Reise mit Hindernissen?

Reise mit Hindernissen?

Ein erfahrener Anwalt im Reiserecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Reiserecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Travelagent
Status:
Schüler
(171 Beiträge, 56x hilfreich)

- eine reisevertrag kommt IMMER zwischen dem reisenden und dem reiseveranstalter zu stande.

- zwischen reisendem und reisebüro besteht ein geschäftsbesorgungsvertrag

- ein stornierung der Reise 4 tage vor antritt der reise, ohne begründung, ist nicht zulässig.

- viele informationen findet man in den AGBs des veranstalters



-----------------
"Travelagent
www.astrotravel.de"

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.492 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen