Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.998
Registrierte
Nutzer

US-Gerichtsstand für Ferienhaus in USA für deutsche Gäste bindend?

27.9.2017 Thema abonnieren
 Von 
LaLaLi
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
US-Gerichtsstand für Ferienhaus in USA für deutsche Gäste bindend?

Wir hatten für unseren Florida Urlaub ein Ferienhaus gemietet. Nun gibt es einige Unstimmigkeiten. Der Vermieter ist ebenfalls Deutscher und lebt in Deutschland. Der Mietvertrag ist in Englisch verfasst und als Gerichtsstand den Ort des Ferienhauses eingetragen - was ich unterschrieben habe.

Wäre das denn im Streitfall bindend? Ich meine, ich hätte mal von einem Urteil gelesen, dass dies für uns Mieter unzumutbar wäre und ich trotzdem in Deutschland vor einem Gericht Klage einreichen könnte. Schließlich haben wir beide unseren Wohnsitz hier.

Danke für Antworten.

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
bernardoselva
Status:
Bachelor
(3232 Beiträge, 1791x hilfreich)

Hallo,

ich wuerde davon ausgehen, dass Sie am Erfuellungsort klagen muessen, und das duerfte Miami sein. Mit Ihrer Unterschrift haben Sie dem Gerichtsstand zugestimmt.

Wer steht denn exakt im Mietvertrag als Vertragspartner?? Nach welchem Recht wurde der Mietvertrag geschlossen??


Viele Gruesse
bernardoselva

Signatur:Touristiker. Hinweise sind meine persoenliche Meinung und keinesfalls Rechtsberatung!
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
LaLaLi
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Im Mietvertrag steht, es gilt das Recht des Staates Florida und Gerichtsstand ist Cape Coral. Er ist auf Englisch verfasst. Wie schon gesagt, lebt aber der Vermieter, der privater Eigentümer des Hauses ist, in Deutschland. Es ist kein Reisebüro und kein Makler dazwischen geschaltet, den Vertrag haben wir direkt mit dem Eigentümer gemacht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
bernardoselva
Status:
Bachelor
(3232 Beiträge, 1791x hilfreich)

Zitat (von LaLaLi):
........Im Mietvertrag steht, es gilt das Recht des Staates Florida und Gerichtsstand ist Cape Coral......

Dann duerfte das so auch bindend sein.

Zitat (von LaLaLi):
......Er ist auf Englisch verfasst.......

Dann muessen Sie eine FEWO ueber einen deutschen Reiseveranstalter buchen, dann steht dort alles in deutsch und Gerichtsstand ist der Sitz des Reiseveranstalters.

Zitat (von LaLaLi):
......den Vertrag haben wir direkt mit dem Eigentümer gemacht......

Es ist egal ob der Inhaber (Vermieter) seinen privaten Wohnsitz in Deutschland hat, er koennte auch auf Groenland wohnen. Erfuellungsort ist und bleibt Florida.

Viele Gruesse
bernardoselva

Signatur:Touristiker. Hinweise sind meine persoenliche Meinung und keinesfalls Rechtsberatung!
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.073 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.703 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.