Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.598
Registrierte
Nutzer

Verspätung von EC44 von mehr als 60 Minuten kann ich die Fahrt vorher abbrechen?

 Von 
fb532276-24
Status:
Frischling
(8 Beiträge, 1x hilfreich)
Verspätung von EC44 von mehr als 60 Minuten kann ich die Fahrt vorher abbrechen?

Ich sitze gerade im EC44 eigentlich von Warschau nach Berlin schon bei der Abfahrt ist die Verspätung immer wieder gestiegen in Kutno sind wir mit +62 Minuten eingefahren.

Ich habe eben vom Posen einen Flug gebucht weil mich die Verspätung kräftig ärgert.

Das Ticket für den Zug habe ich bei der DB also Europezialpreis gekauft und war teurer als der Flug kann ich das Zug Ticket jetzt ersetzt bekommen? und wenn ja von wem? ich habe das TIcket bei der DB gekauft aber der Zug ist ja auf der polnischen Strecke und es ist kein DB Zug?

Und wie dokumentiere ich am besten die Verspätung?
Was im DB Navigator steht ist nämlich bullsh*t wenn man dem glaubt hätten wir nur 45 Minuten verspätung und es wurde ewig angezeigt der Zug hätte Kutno schon lange passiert obwohl wir noch davor standen.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Flug Verspätung Ticket DB


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
nyr
Status:
Schüler
(304 Beiträge, 35x hilfreich)

Zitat (von fb532276-24):
kann ich das Zug Ticket jetzt ersetzt bekommen?
Nein. Sie können aber eine partielle Rückerstattung von der DB erhalten. Diese müssen Sie dort beantragen.

Zitat (von fb532276-24):
Und wie dokumentiere ich am besten die Verspätung?
Das macht die Bahn; ansonsten zusätzlich Fotos von den Zuganzeigen oder von Uhren in Bahnhöfen machen, wenn man einrollt.

Zitat (von fb532276-24):
Was im DB Navigator steht ist nämlich bullsh*t wenn man dem glaubt hätten wir nur 45 Minuten verspätung und es wurde ewig angezeigt der Zug hätte Kutno schon lange passiert obwohl wir noch davor standen.
Die Bahn erfasst ihre Züge minutengenau und mittels GPS, die Anzeigentafeln sind nicht damit direkt verbunden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
AlinaKl
Status:
Schüler
(322 Beiträge, 123x hilfreich)

Die Antwort des Vorschreibers ist leider nicht ganz korrekt.

In einem Fall eines Fahrabbruchs und Rückkehr wird das Ticket vollständig erstattet und nicht nur teilweise.

Das Kernproblem liegt allerdings nicht bei der Dokumentation der Verspätung sondern, dass es darauf ankommt dam erwarten muss ob die Verspätung auch am Zielort mehr als eine Stunde beträgt.
Der Eurocity 44 ist am 16.10.2020 aber "nur" mit 42 Minuten verspätet angekommen, damit deutlich unter 60 Minuten daher könnte es passieren, dass die Erstattung abgelehnt wird.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
nyr
Status:
Schüler
(304 Beiträge, 35x hilfreich)

Zitat (von AlinaKl):
Die Antwort des Vorschreibers ist leider nicht ganz korrekt.
Inwiefern?
Eine Rückkehr fand hier nicht statt. Eine Fahrtabbruch wäre vermeidbar gewesen, da der Zug (verspätet) nach Berlin fuhr. "Ich hab mich kräftig geärgert." ist kein legitimer Grund.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
AlinaKl
Status:
Schüler
(322 Beiträge, 123x hilfreich)

Zitat (von nyr):
Zitat (von AlinaKl):
Die Antwort des Vorschreibers ist leider nicht ganz korrekt.
Inwiefern?
Eine Rückkehr fand hier nicht statt. Eine Fahrtabbruch wäre vermeidbar gewesen, da der Zug (verspätet) nach Berlin fuhr. "Ich hab mich kräftig geärgert." ist kein legitimer Grund.

Nun weil die DB bei Sparpreisen auch bei einem Abbruch den kompletten Ticketpreis erstattet.
Selbst überrascht festgestellt bei einem Ticket von Augsburg nach Kiel fahrt in Lüneburg abgebrochen weil vor Hamburg die Strecke gesperrt wurde, das Servicecenter hat ohne Nachfrage das ganze Ticket erstattet.

Und die Antwort ist dahin eben leider nicht ganz richtig weil die Verspätung als solches unterwegs leider nicht reicht es muss auch die Verspätung am Ziel bestehen bleiben.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 200.038 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.763 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen