Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.257
Registrierte
Nutzer

Fahrradunfall Wer ist Schuld ?

 Von 
Merline1
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Fahrradunfall Wer ist Schuld ?

Hallo !
ich wollte ihnen mein heutiges Ereignis Schildern ,
Heute morgen um 8 : 15 am 23.11.2012
fuhr ich auf dem Fahrradweg (Richtige Seite Wohlbemerkt)nachdem ich meine Tochter zur schule gebracht hatte auf dem Rückweg nach hause.
Kurz darauf liefen 4 Personen die eine große Jalousieleiste trugen zu viert aus einem Jalousiegeschäft
Richtung Fahrradweg Angestellte,die diese Jalousie zum Auto trugen kurz darauf rief der hintere Kollege zu seinem vorderen Kollegen Stopp Fahrrad sie sahen mich kommen und der vordere lief einfach weiter boxte mich vom Rad ,da er nicht einsah stehen zu bleiben der fahrradweg war in dem Moment noch frei ich dachte wo der eine Kollege stopp gerufen hat zu sein anderen Kollegen das diese nun stehen bleiben und mich nun vorbei ließen ,aber das sah der erste Kollege nicht ein und Schlug mich mit voller Wucht vom Fahrrad herunter so das ich auf der linken Rippe aufs fahrrad lenkrad fiel und rechts hatte er mich ja vorsätzlich in die Rippen gehauen und zu Boden geschubst ,so das ich hinfiel ,zusätzlich musste ich mich noch in meiner Lage wie ich war belächeln lassen von den Männern ,ich war total perplex hab total geweint und unter Schock gestanden ,plus einer diagnostizierten Rippenprellung die ich mir Attestirren lies am gleichen Tag ,also heute .
wie muss ich jetzt weiter handeln hab den angezeigt wegen Körperverletzung .

Würde mich über Antworten wie ich weiter verfahren soll
und ob ich im Recht bin ?
sehr freuen .

Lieber gruss und Danke im vorraus ,
Melanie

-----------------
""

-- Editiert Merline1 am 23.11.2012 12:04

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Körperverletzung Fahrrad


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
HeHe
Status:
Schlichter
(7655 Beiträge, 3417x hilfreich)


Du hast ja bereits gehandelt: Anzeige Körperverletzung.

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.872 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.719 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen