Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
554.227
Registrierte
Nutzer

Haftpflichtschaden Mietwagen

24.9.2004 Thema abonnieren Zum Thema: Schaden Zahl
 Von 
Sandner
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Haftpflichtschaden Mietwagen

ich habe einen Mietwagen gemietet. Als ich ihn zurückbringen wollte, habe ich einen anderen Wagen der Firma beschädigt. Die Versicherung will nun nicht zahlen, da beide Wagen von der selben Vermietung sind und somit eine Eigenschädigung vorliegen soll. Wer hat Erfahrung damit?

Viele Grüße

Wolfgang

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Schaden Zahl


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17636 Beiträge, 7802x hilfreich)

Hatten Sie eine Vollkasko-Versicherung abgeschlossen?
Wenn ja:
Sie tragen schließlich keine Verantwortung davor, wem der von Ihnen beschädigte Wagen gehört. Kann man ja auch schlecht vorher feststellen.
Wenn eine Vollkasko vereinbart wurde, kann ich mir nicht vorstellen, dass Sie haftbar gemacht werden. Oder wurden Sie schon aufgefordert, zu zahlen?
Dann würde ich meine Haftpflicht-Versicherung fragen, die müßten sich da auskennen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(37287 Beiträge, 13388x hilfreich)

Zunächst einmal gibt es in den allgemeinen Haftpflichtversicherungs-Bedingungen einen Passus, nach dem Eigenschäden nicht versichert sind. So ein Eigenschaden liegt hier offensichtlich vor.

Ob daraus jedoch folgt, dass Du den Schaden selbst tragen musst, möchte ich jedoch bezweifeln. Aus meiner Sicht heraus durftest Du aufgrund des Mietvertrages darauf vertrauen, dass das Fahrzeug auch bei so einem Unfall versichert ist.

Die mangelnde Haftpflichtversicherung muss sich aus meiner Sicht das Mietwagenunternehmen selbst zurechnen lassen.

Falls tatsächlich Forderungen auf Dich zukommen, solltest Du aufgrund der kniffeligen Rechtslage zu einem guten Anwalt gehen.

@hamburgerin01
Selbst wenn eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen wurde, trägt diese nicht den Schaden am anderen Fahrzeug.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Heisenzwerg
Status:
Lehrling
(1440 Beiträge, 525x hilfreich)

eigenschäden ist relativ, ich als laie würde vermuten das eigenschäden, schäden sind die ich dem fahrzeug "zufüge" ohne andere pkw´s/menschen etc. zu beschädigen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1680x hilfreich)

"Eigenschaden" dürfte ein versicherungstechnischer Begriff sein, der bedeutet "mit eigenem Kfz ein anderes eigenes Kfz beschädigen".

Mit solchen Regelungen soll offenbar Versicherungsbetrug vorgebeugt werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 196.095 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.302 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.