Schadenersatz nach missglückter Operation

27. Mai 2018 Thema abonnieren
 Von 
lissi1233
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Schadenersatz nach missglückter Operation

Liebe Mitglieder,

mein Sohn hatte eine ästhetische Operation an den Ohren vor längerer Zeit. Dabei wurde von den Ärzten mehr gemacht, als uns gesagt wurde, was letztendlich auch etwas schief ging. Nun sind gut sichtbare Narben an beiden Ohrläppchen über geblieben.

Daraus resultierten viele Laufereien, weitere Aufenthalte bei Ärzten und sichtbare Narben - was nicht sein müsste, da etwas gemacht wurde, was niemals ausgemacht war.

Die Klinik hat Schadenersatz in Höhe von ~ 2.000€ geboten. Kann man das annehmen oder wäre es besser, zivilrechtlich vorzugehen?

Liebe Grüße

Wer den Schaden hat...?

Wer den Schaden hat...?

Ein erfahrener Anwalt im Schadensrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Schadensrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.516 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen