Wasserschaden durch Handwerker

18. November 2023 Thema abonnieren
 Von 
go615397-91
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Wasserschaden durch Handwerker

Guten Tag ich habe folgenden Fall

An einem Mehrfamilienhaus, welches zwei Besitzer hat, wurden an meiner Wohnung arbeiten ausgeführt bei dem ein außen liegendes Fallrohr vom Galabauer so berührt wurde dass es aus dem Dachgulli gerutscht ist. Jetzt hat der andere Eigentümer einen Wasserschaden in seiner Wohnung, weil das Regenwasser nicht in das Rohr geführt wurde.

Der Galabauer will nicht dafür haften, weil er sagt, dass das Fallrohr auf 3m nur eine Schelle hat und am Gulli kein Dichtring am Rohr vorhanden ist.

Der Besitzer der anderen Wohnung will seinen Schaden komplett bezahlt haben.

-- Editiert von Moderator topic am 18. November 2023 18:05

-- Thema wurde verschoben am 18. November 2023 18:05

Wer den Schaden hat...?

Wer den Schaden hat...?

Ein erfahrener Anwalt im Schadensrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Schadensrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31523 Beiträge, 5571x hilfreich)

:forum:

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118526 Beiträge, 39584x hilfreich)

Ich erkenne keinen Zusammenhang mit den Thema "Baurecht"?

Fragen hat man auch keine?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
go615397-91
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

Es wäre gut wenn es jemand verschieben könnte.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
go615397-91
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

Es wäre gut wenn es jemand verschieben könnte.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
de Bakel
Status:
Lehrling
(1686 Beiträge, 368x hilfreich)

Zitat (von go615397-91):
An einem Mehrfamilienhaus, welches zwei Besitzer hat, wurden an meiner Wohnung arbeiten ausgeführt

Hier sind mir die Eigentumsverhältnisse nicht klar.
Zitat (von go615397-91):
bei dem ein außen liegendes Fallrohr vom Galabauer so berührt wurde dass es aus dem Dachgulli gerutscht ist.

Ich glaube nicht, dass hier ein sachlicher Zusammenhang besteht. Das kannst Du als Dachdeckergeselle mit Ortskenntnis vermutlich besser beurteilen.
https://www.123recht.de/forum/arbeitsrecht/Dachdecker-Kuendigung-waehrend-Krankheit-erhalten-eventuell-Betriebsschliessung-__f600165.html

Sofern der GALA-Bauer mit Beschädigung der Grundleitung auch den Schaden am Dachgully zu verantworten hat, muss er bzw. seine Haftpflicht auch für den Schaden einstehen. Andernfalls ist es das Problem des Nachbarn.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
cirius32832
Status:
Senior-Partner
(6885 Beiträge, 1457x hilfreich)

Zitat (von de Bakel):
Sofern der GALA-Bauer mit Beschädigung der Grundleitung auch den Schaden am Dachgully zu verantworten hat, muss er bzw. seine Haftpflicht auch für den Schaden einstehen. Andernfalls ist es das Problem des Nachbarn.


das sehe ich auch so. und als Unternehmer wird er ja eine Betriebshaftpflicht haben

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.687 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen