Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
560.706
Registrierte
Nutzer

Wer hat Schuld?

 Von 
HansPeter1234
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Wer hat Schuld?

Hallo Community,

bräuchte mal eine kurze Einschätzung von Euch Profis. Folgende Situation und ich würde gerne wissen wer was für eine Schuld trägt.

2 Personen fahren hintereinander Schlepplift. Erste Person steigt oben aus und bleibt oben stehen. Dann kommt die hintere Person und beim Aussteigen und loslassen fängt der Bügel an zu schlingern und trifft den wartenden Skifahrer an der Nase = Nasenbruch.
Wer hat in dieser Situation Schuld? Der wartende Skifahrer stand nicht direkt in der Fahrrinne und der Lift ist schon etwas weiter ausgeschlagen als normal.
Danach ist der verletzte ins Tal gebracht wurden und musste die Rechnung im Ausland erstmal Bar bezahlen.
Kann in irgendeiner Weise Schmerzensgeld oder Schadenersatz geltend gemacht werden?


Liebe Grüße

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Schmerzensgeld Schadenersatz Schuld


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Khryztynna
Status:
Lehrling
(1052 Beiträge, 479x hilfreich)

Aus der Schilderung läßt sich nicht entnehmen, ob ein mindestens fahrlässiges Verhalten der zweiten Person kausal für den Schaden war (vielleicht war ja auch der Lift nicht in Ordnung oder das "stärkere Schwingen" war durchaus noch im verkehrsüblichen Rahmen und es war "einfach Pech").

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.499 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.599 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.