Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.685
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

klinik verklagen

29.1.2007 Thema abonnieren
 Von 
guest-12326.05.2020 10:03:24
Status:
Schüler
(264 Beiträge, 28x hilfreich)
klinik verklagen

hallo° ich habe eine frage... ich hatte eine sehr komplizierte geburt und ein schreckliches wochenbett in einer berliner klinik.mehrere meschen rieten mir, die klinik zu verklagen. nun traf ich eine andere frau, die genau das gerade tut: dieselbe klinik wegen einer ähnlichen geschichte/sachverhalt verklagen. ich hörte nun, dass in olchen fällen häufig eine art abfindung gezahlt wird. stimmt das und wielange dauern solche prozesse? und da in meinem fall nur ein "psychischer schaden"(saloppausgedrückt) als "schaden" belegt werden kann( sämtliche geburtsschäden wie steissbein bruch sind verheilt und nur von meiner hebamme diagnostiziert)? freue mich über antwort.lg, eva w ;-)

-----------------
"wermelskirch"

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(38379 Beiträge, 13762x hilfreich)

ich hatte eine sehr komplizierte geburt und ein schreckliches wochenbett in einer berliner klinik.mehrere meschen rieten mir, die klinik zu verklagen.

Das alleine gesagt noch nichts darüber, dass der Klinik ein Fehlverhalten vorzuwerfen ist.

Ein Fehlverhalten der Klinik ist aber Voraussetzung für Schadenersatzansprüche.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10629 Beiträge, 2383x hilfreich)

@wermelskirch

da ich auch in einem *verfahren* gegen mediziner bin, rate ich dir, einen anwalt für medizin und/ oder arzthaftungsrecht aufzusuchen. in berlin kenn ich eine sehr gute anwältin, sie war früher selber ärztin....

sunbee

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12326.05.2020 10:03:24
Status:
Schüler
(264 Beiträge, 28x hilfreich)

ja, der ssachverhalt "schwierige" geburt wäre hier in kürze nicht zu erklären. es geht darum, dass die klinik aus idiologische gründen einen kaiserschnitt umgehen wollte, versäumte mein innenbecken nachzumessen, die fruchtblase rechtzeitig zu sprengen, mein kind im wochenbett mit medikamenten zu versorgen( sie dachte, mein partner täte das!!!!) usw. sie vergasse sogar, mir notwendige medikamente mit nach hause zu geben,überliessen mmir nach über 24 h genurt mit diversen komplikationen nachts um4 das neugeborenen und weigerten sich, es selber zu beausichtigen- ich war weder körperlich noch mental in der lage dazu etc. da kommt einiges zusammen... also, wie verhöält es sich mit dem schadensersatz und wie wird das mit der abfingung gehandhabt?

-----------------
"wermelskirch"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.806 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.467 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen