Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.168
Registrierte
Nutzer

ALG1 Krankengeld 6 Wochen Frist Anspruch Urteile

 Von 
redskins
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 5x hilfreich)
ALG1 Krankengeld 6 Wochen Frist Anspruch Urteile

Hallo,

ich helfe gerade einen Freundd und hoffe hier zu unseren Fragen Antworten mit Urteilen und Hinweisen in den Gesetzestexten zu bekommen.

Fakten

Person A ist seit dem 01.05.2012 arbeitslos und bezieht Arebitslosengeld - das Arbeitslosengeld erhält er für einen Zeitraum von 12 Monaten.

Person A ist seit dem 01.04.2013 fortlaufend (01.04.-31.05.2013) krank geschrieben.

ALG1 wurde während der Zeit vom 01.04.2013-31.05.2013 gezahlt. Das Amt sagt: Ab jetzt müsse die Krankenkasse einspringen.

Krankenkasse sagt: Kunde müsse sich entweder selber oder über ALg2 Leistung versorgen

FRAGEN:

(1) Meiner Meinung nach müsste ab dem 01. Mai 2013 die Krankenkasse Krankengeld zahlen - kann das jemand mit eindeutigen Hinweisen zu Gesetzen und Urteilen bestätigen?

(2) Ist die Aussage korrekt: Man muss mindestens 6 Wochen vor Ende des ALG1 Bezugs krank werden um Anspruch auf Krankengeld zu haben?

Besten Dank für Eure Hinweise.





-----------------
""

-- Editiert redskins am 15.05.2013 14:49

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Krankengeld ALG1 krank Krankenkasse


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Machts.Sinn
Status:
Beginner
(147 Beiträge, 154x hilfreich)

Hallo,

dass Alg

quote:
während der Zeit vom 01.04.2013-31.05.2013 gezahlt

wurde, dürfte ein Schreibfehler sein.

Die KK liegt da falsch - außer wenn für dieselbe Krankheit die Höchstanspruchsdauer innerhalb der 3-Jahres-Frist (Blockfrist) bereits ausgeschöpft ist.

Gruß!
Machts Sinn

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Tantchen Emma
Status:
Beginner
(83 Beiträge, 70x hilfreich)

Hallo redskins,

ich schließe mich der Meinung von Machts-Sinn an.

Die Krankenkasse hat nach Auslaufen des Arbeitslosengeldes Krankengeld zu zahlen, wenn dem Grund nach ein Anspruch auf Krankengeld besteht.

Urteil dazu

Im Gesetz nachzulesen u.a.
§§ 44, 46, 49, 192 SGB V

Liebe Grüße

-----------------
"- keine Rechtsberatung, nur meine persönliche Meinung - "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
redskins
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 5x hilfreich)

quote:während der Zeit vom 01.04.2013-31.05.2013 gezahlt

wurde, dürfte ein Schreibfehler sein.

----------------

stimmt, das is nicht korrekt, es müsste bis 30.04. heissen

danke fuer die infos. hat ihm sehr geholfen.


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.812 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.697 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen