Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.028
Registrierte
Nutzer

Bafög + Job

 Von 
Dennis
Status:
Schüler
(273 Beiträge, 34x hilfreich)
Bafög + Job

Hallo,

also ich bekomme Bafög und habe nun das Angebot für einen Job, der leider nur auf 800€ Basis zu realisieren ist.

Inwiefern kann sich das auf mein Bafög auswirken? Kann ich da was durch Werbungskosten drücken? Ich fahre täglich 45km hin und 45km zurück zwischen Wohnung und Arbeitsplatz hin und her. Dazu kommen ja noch Fahrten zur Uni mit einer Wegstrecke von 4km pro Weg.

Da komm ich mit dieser Werbungskostenpauschale von 1044€ / Jahr oder wie viel das war im Leben nicht hin, oder?

Wär nett, wenn mir jemand helfen könnte.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
BAföG Job Werbungskosten


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Dennis
Status:
Schüler
(273 Beiträge, 34x hilfreich)

Laut dieser Seite,

http://www.tu-darmstadt.de/studentenwerk/geld/job_baf.htm

, wird eine Pauschale für Werbungskosten in Höhe von 1044€ zugrunde gelegt.

Jetzt hab ich mich mal kundig gemacht, wie es mit Werbungskosten im allgemeinen aussieht.

Pro Kilometer 0,30€, bezahlt wird aber nur eine Fahrt,also ein Weg.

Das wären bei mir ja dann einmal am Tag 5km zur Uni und 1mal am Tag 45km zur Arbeit.

Also am Tag 50km, bei 20 Wertagen im Monat also 1.000km.

Das wären 300€/MOnat oder 3.600€ im Jahr.Ist also "etwas" höher,als die Pauschale von 1044€.

Wenn ich also die im Link genannte Tabellezugrunde lege und statt der 1044€ die 3600€ ansetzen würde, würde ich auf folgende Rechnung kommen:

Bruttoeinkommen: 9600€
./. Werbungskosten: 3600€
Ergibt Einkünfte: 6000€
./. Sozialversicherungspauschale: 1290€
Einkommen: 4710€
Monatlich: 392,50€
Freibetrag: 210€

Anrechnung: 182,50€

Sehe ich das richtig?

Und hab ich noch ne andere Möglichkeit, irgendwie noch was raus zu schlagen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.341 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.276 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen