Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.870
Registrierte
Nutzer

Bafög Alg2 Azubi

5. Januar 2016 Thema abonnieren
 Von 
opc123
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 8x hilfreich)
Bafög Alg2 Azubi

Hallo,
Ich mache derzeit eine Schulische Ausbildung.
Bafög gab es letztes Jahr kleiner Satz Schülerbafög, da Wohnraum den Eltern gehört.
Allerdings Verheiratet Kind.
Bafög wurde zum Teil auf Alg2 angerechnet. Rest alg2 gab es weiterhin.
Da ich das eine Jahr wiederhollen muss gibts dieses Jahr kein Bafög.
Muss ich befürchten auch kein Alg2 mehr zu bekommen?
Da ich keine $ finde und einen Fall kenne, wo aufgrund des zu hohen alters kein Bafög gezahlt wird, da die Ausbildung aber Grundsätzlich Bafög förderfähig wäre auch kein Alg2 gezahlt wird.
Weis vill jmd ein $ zu genauen Stütze?

Bescheid anfechten?

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
alida
Status:
Student
(2695 Beiträge, 628x hilfreich)

Natürlich gibt es beim Wiederholen der Klasse BAföG.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
opc123
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 8x hilfreich)

Nein! In mein fall nicht.
Wieso warum tut hier nix zur sache.
Hier gehts um alg2 nicht ums bafög

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.019 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.643 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
Wurde Ihr Pflegegrad zu niedrig eingestuft?
Wir schreiben Ihre Widerspruchsbegründung. Dabei entstehen für Sie keine Kosten.