Einnahmen, Eltern, Hartz 4 ,?

10. September 2019 Thema abonnieren
 Von 
leyleylely
Status:
Frischling
(26 Beiträge, 0x hilfreich)
Einnahmen, Eltern, Hartz 4 ,?

Hallo,

ich hatte heute meinen Termin beim Jobcenter. Und habe fast alle Unterlagen abgegeben. Jetzt möchten die von mir dass ich die Einnahmen (Lohnabrechnung, Rente o.ä , sowie die Ausgaben (Miete,Versicherung o.ä) von meinen Eltern und von meinem Bruder.

Muss meine Familie die Unterlagen herausgeben? Wie soll ich reagieren?

Ich bin 25 (seit März), und meine Eltern oder Bruder kann und möchte nicht für mich aufkommen.

Bescheid anfechten?

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(36004 Beiträge, 13463x hilfreich)

Wohnst Du denn noch bei Deinen Eltern?

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
leyleylely
Status:
Frischling
(26 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von wirdwerden):
Wohnst Du denn noch bei Deinen Eltern?

wirdwerden

Ja also ich bin wieder eingezogen seit Juli, aber meine Eltern möchten nicht für mich aufkommen und ich muss alles selbst zahlen (Miete etc etc )

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
H. Odensack
Status:
Praktikant
(594 Beiträge, 116x hilfreich)

Eltern und Brüder müssen nicht zahlen. Lass dir von deinen Eltern auflisten, was du alles daheim bezahlen musst, also miete, stromgeld usw.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(26680 Beiträge, 4959x hilfreich)

Hast du einen Mietvertrag mit deinen Eltern gemacht?

Das JC darf vermuten, dass deine Eltern dich unterstützen.
Aber wenns nicht so ist, kann man diese Vermutung widerlegen. Mit dem Mietvertrag zB.
Weiterhin können deine Eltern erklären, dass sie dir lediglich gegen Miete diese Unterkunft überlassen. Aber ansonsten nichts für dich zahlen. Das ist die Erklärung--- bitte mit Unterschrift der Eltern--- für das JC.

Wie zahlst du denn deine Miete an deine Eltern? Überweist du auf deren Konto? Oder gibst du X € in bar, mit Quittung?

Einkommensnachweise deiner Eltern brauchst du nicht vorlegen.
Du bist außerdem mit 25 eine BG für dich allein.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.288 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
Wurde Ihr Pflegegrad zu niedrig eingestuft?
Wir schreiben Ihre Widerspruchsbegründung. Dabei entstehen für Sie keine Kosten.