Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.371
Registrierte
Nutzer

Erwerbsminderungsrente Gutachter ablehnen?

10. Februar 2022 Thema abonnieren
 Von 
opc555
Status:
Beginner
(142 Beiträge, 0x hilfreich)
Erwerbsminderungsrente Gutachter ablehnen?

Hallo,

Bei meiner Erwerbsminderungsrente steht das Gutachten an.
Darf ich diesen wegen falschem Fachgebiet ablehnen?

Vorgeschlagen wurde ein Chefarzt einer Suchtklinik.
Ich habe aber keine Sucht, sondern eine Schwere Depression, Somatoforme Störung, Persönlichkeitsstörung.

Das sind klare andere Phyatrische Krankheitsbilder.
Ich glaube daher kaum, dass der Gutachter in der Lage ist meine Krankheit richtig zu beurteilen.

Mfg

Bescheid anfechten?

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(34818 Beiträge, 13227x hilfreich)

Nur weil er der Chefarzt einer Suchtklinik ist, heißt es ja nicht, dass er andere Krankheitsbilder nicht beurteilen kann. Wie kommt man darauf? Normalerweise sind doch die Arbeitsfelder und auch die Begutachtungsfelder bei Ärzten doch sehr weit ausgelegt. Die derzeit ausgeübte Funktion muss doch nichts mit seiner Qualifikation zur Begutachtung anderer Krankheitsbilder zu tun haben.

wirdwerden



0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Anami
Status:
Unsterblich
(23709 Beiträge, 4639x hilfreich)

Zitat (von opc555):
Darf ich diesen wegen falschem Fachgebiet ablehnen?
Dürfen darfst du, allein, es wird nichts nützen.
Die DRV kennt deine Akte und bestimmt einen geeigneten Gutachter.
Der Gutachter kann zB. Psychiater und Chef einer Suchtklinik sein.

Wenn dir dann das Gutachten *falsch* erscheint, gibt es Möglichkeiten...

Signatur:

ist nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Loni12
Status:
Student
(2042 Beiträge, 343x hilfreich)

Ein Gutachter kann abgelehnt werden, wenn man bei diesem mal Patient war, ansonsten nicht.

Der Chefarzt hat doch die Fachrichtung welche sie benötigen, dass er nun eine Suchtklinik leitet, spielt keine Rolle.
Wenn er meint, eine weitere Fachrichtung wäre dazu notwendig, wird er dies der DRV mitteilen.

Bereiten sie sich auf die Begutachtung vor, häufig werden eigene Fehler gemacht.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.612 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.971 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
Wurde Ihr Pflegegrad zu niedrig eingestuft?
Wir schreiben Ihre Widerspruchsbegründung. Dabei entstehen für Sie keine Kosten.