Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.751
Registrierte
Nutzer

Hilfe benötigt ...

16.8.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Andere Strom
 Von 
Emma10
Status:
Frischling
(43 Beiträge, 5x hilfreich)
Hilfe benötigt ...

Hallo liebes Forum,
ich frage hier für eine gute Bekannte und hoffe Ihr könnt mir und
vor allem Ihr ein paar Tips geben, was sie ggf. tun kann.

Sie bekommt:
460,-- Euro Rente
201,-- Euro Witwenrente
90,-- Euro Wohngeld

Ausgaben:
390,-- Miete
60,-- Strom
30,-- Telefon

Sie hat also nur 271,-- Euro zum leben.

Vom Amt wurde Ihr gesagt, daß sie in eine billigere Wohnung
ziehen soll (3 qm zu viel), dann würde sie 100,-- Euro mehr
bekommen.

Ist das richtig? Hat sie evlt. noch andere Möglichkeiten?

Wäre Euch dankbar für Antworten.

LG Emma 10


-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Andere Strom


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
AxelK
Status:
Philosoph
(12363 Beiträge, 4168x hilfreich)

@Emma:

quote:
Vom Amt wurde Ihr gesagt, daß sie in eine billigere Wohnung
ziehen soll (3 qm zu viel), dann würde sie 100,-- Euro mehr
bekommen.

Wie bitte soll das denn gehen? Von welchem Amt wurde diese Auskunft erteilt und wie begründet?

quote:
Sie hat also nur 271,-- Euro zum leben.

Plus 30 Euro Telefon und 60 Euro Strom, macht dann 361 Euro zum leben. Damit liegt sie ganze 2 Euro über der Regelleistung der Grundsicherung. Die beträgt nämlich 359 Euro und auch darin sind die Kosten für Telefon und Strom enthalten. So leid es mir tut, aber mehr wird's nicht geben.

Gruß,

Axel

-----------------
"Ausführliche Infos zu ALG 2 auf meiner Website: http://www.axelkrueger.info"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Emma10
Status:
Frischling
(43 Beiträge, 5x hilfreich)

Hallo Axel,
bei welchem Amt sie war, weiß ich leider nicht. Aber Deine
Antwort hat schon sehr geholfen. Vielen Dank.

Ich lese mich schon seit Wochen hier durchs Forum (bin
auf Seite 780) und muß einmal den allergrößten Dank
an Alle (sunbee, axelk, hh, hamburgerin01 usw) loswerden
für Eure kompetenten Hilfeleistungen an die Fragesteller.

Bitte weiter so - ist ein tolles Forum!!!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10629 Beiträge, 2383x hilfreich)

@Emma

Oh. Das ist aber nett :)

Den Ausführungen von @Axel kann ich mich nur anschließen und ergänzend fragen:
Hat die Bekannte einen Grad der Behinderung (GDB)? Ggfalls mit Merkzeichen?
Dann könnte ein Mehrbedarf aus dem SGB XII zustehen. Benötigt sie Medikamente, Hilfsmittel o.ä.?

Wieso ist der Abschlag für Strom so hoch? Was wird daraus gespeist?



Sunbee

-----------------
"Meine Beiträge stellen lediglich eine persönliche Meinung dar und sind keine Rechtsberatung.
"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Emma10
Status:
Frischling
(43 Beiträge, 5x hilfreich)

Hallo sunbee,
ich treffe sie leider erst nächst Woche wieder, dann schauen
wir noch mal.Falls ich mich nicht wieder melde, dann ist die
Sache erst mal erledigt. Nochmals danke und schönen
Abend noch.

LG Emma10


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.837 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.467 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen