Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.931
Registrierte
Nutzer

Jobcenter will nicht voller Miete überweisen

13.1.2021 Thema abonnieren Zum Thema: Miete Problem 30
 Von 
go568807-52
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Jobcenter will nicht voller Miete überweisen

Sehr geehrte,ich habe eine Problem und ich weiß nicht was soll ich machen.Ich bin eine alleinerziehende mutter mit einem einkommen von 489 unterhalt von mein ex und 219 kindergeld.Wohnungsmite ist 568 warm ich arbeite momental nicht.Die Problem ist das ich muß von meine Tasche 30 Euro Miete zahlen???Und noch die ausrede ist das meine Tochter ist jetz 7 jahre alt.Ich weiß nicht was soll ich weitter machen?Sorry post ist lang Grüß

-- Editiert von go568807-52 am 13.01.2021 14:25

-- Editiert von go568807-52 am 13.01.2021 14:26

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Miete Problem 30


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Weiser
(16495 Beiträge, 2586x hilfreich)

Zitat (von go568807-52):
Die Problem ist das ich muß von meine Tasche 30 Euro Miete zahlen???
Ja, das ist manchmal leider so.
Dann ist vielleicht die *Miete* zu teuer/unangemessen ...schreibt das JC.
Hat das JC dir sowas geschrieben?

Wann bist du denn in diese Wohnung eingezogen?

Zitat (von go568807-52):
Und noch die ausrede ist das meine Tochter ist jetz 7 jahre alt
Was meinst du mit Ausrede? Kinder mit 7 Jahren erhalten auch Kindergeld, jetzt 219,-

Signatur:auch ich verweise auf § 675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(31884 Beiträge, 12587x hilfreich)

Sie schrieb doch, dass sie Kindergeld bekommt.

Das Problem hier ist wohl, dass die Miete höher ist, als sie vom Job-Center finanziert wird. Ob dem so ist, das können wir hier nicht abschätzen, sollte sich aber aus dem Bescheid ergeben.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.635 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.497 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.