Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
560.829
Registrierte
Nutzer

Kann eine gesetzliche Krankenkasse meine Anmeldung verweigert?

29.4.2009 Thema abonnieren
 Von 
Nicsana
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Kann eine gesetzliche Krankenkasse meine Anmeldung verweigert?

Seit 2 Jahren bin ich in keiner Krankenkasse. Ich lebe von meinen Ersparnissen und bin nicht berufstätig.

Ich wollte mich bei einer gesetzl. Krankenkasse anmelden, doch die hat die Anmeldung verweigert, da ich vorher in einer privaten Krankenversicherung war.
Es besteht doch Krankenkassenpflicht.
Kann eine gesetzl Krankenkasse meine Anmeldung verweigert?
Eine private Krankenkasse kann ich mir nicht leisten.

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Ticki
Status:
Praktikant
(832 Beiträge, 142x hilfreich)

was ich weiß müssten die dich nehmen

aber es kommen sicherlich noch experten antworten :-)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17726 Beiträge, 7861x hilfreich)

Wenn ein Selbstständiger arbeitslos wird und in AlgII fällt, hat er zwei Monate Zeit, sich bei einer gesetzlichen KV anzumelden.

Ansonsten ist der Weg in die Gesetzliche m.W. versperrt. Deshalb sind die privaten KV angewiesen worden, einen Basistarif anzubieten.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5925 Beiträge, 1344x hilfreich)

Das ist richtig. Es herrscht in der Tat Krankenversicherungspflicht. Und weil nicht jeder in der gesetzl. Kasse aufgenommen werden muss, gibt es bei den Privaten den sog. Basistarif. Dort muss jeder aufgenommen werden, der dem Grunde nach nur in der privaten KV versichert werden kann.

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.596 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.598 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.