Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.377
Registrierte
Nutzer

Kindergeld - Jahreseinkommen

10.9.2004 Thema abonnieren
 Von 
kara79
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Kindergeld - Jahreseinkommen

Noch ein weitere Frage zum Theman Kindergeld.

angenommen ich bekommen 01/05 + 02/04 noch Kindergeld da ich noch keine Arbeitstelle habe. Wie sieht es aus, wenn ich von 03-12/05 über die Kindergeldgrenze komme. Muß ich dann das Kindergeld Jan. + Feb. auch zurückzahlen??

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 740x hilfreich)

sag mal ja, da die Grenze auf's ganze Jahr bezogen bist.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
alida
Status:
Student
(2644 Beiträge, 589x hilfreich)

sagen wir besser nein.
Die Freibetragsgrenze ist auf das ganze Kalenderjahr bezogen, aber natürlich müssen die Voraussetzungen für den Kindergeldbezug auch das ganze Jahr vorgelegen haben.
Wenn die Voraussetzungen nur für einen Teil des Jahres vorliegen, wird der Freibetrag auf diesen Teil umgerechnet, monatlich eben 640 €.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.708 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.685 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.