Kindergeld für studierende Kinder wenn die Eltern in´s Ausland ziehen

23. Juni 2023 Thema abonnieren
 Von 
Christine2345
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kindergeld für studierende Kinder wenn die Eltern in´s Ausland ziehen

Wir sind Deutsche und unsere 3 Kinder sind alle volljährig, studieren in Deutschland, haben auch jeweils eine eigene Wohnung und erhalten jeweils den Bafög-Höchstsatz. Wir bekommen für die 3 Kinder noch Kindergeld, da sie zwischen 18 und 21 Jahren sind. Das Kindergeld überweisen wir weiter an unsere Kinder.
Wir (die Eltern) wollen nun unseren Wohnsitz in´s Ausland verlegen und auch dort berufstätig sein, d.h. wir sind in Deutschland nicht mehr steuerpflichtig und haben keinen Anspruch mehr auf Kindergeld. Können unsere Kinder das Kindergeld nun selbst beantragen (solange sie unter 25 Jahren sind und noch studieren)?
Vielen Dank.

Bescheid anfechten?

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31649 Beiträge, 5585x hilfreich)

Zitat (von Christine2345):
wir sind in Deutschland nicht mehr steuerpflichtig und haben keinen Anspruch mehr auf Kindergeld.
Ich meine, wenn die Eltern nicht mehr in D steuerpflichtig sind, erlischt ihr Anspruch auf Kindergeld.
Die Kinder werden aber statt der Eltern nicht zu Kindergeldberechtigten gem. EStG.

https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__62.html
https://beratung.de/recht/ratgeber/kindergeld-und-ausland-was-gilt-fuer-kinder-im-oder-aus-dem_friytu

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
smogman
Status:
Student
(2763 Beiträge, 908x hilfreich)

Zitat (von Christine2345):
Können unsere Kinder das Kindergeld nun selbst beantragen (solange sie unter 25 Jahren sind und noch studieren)?
Nein (soweit die Eltern keine Personen nach § 1 Abs.2 oder 3 des EStG sind), ggf. entsteht durch den Wegfall des Kindergeldes aber ein Unterhaltsanspruch gegen euch.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.290 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
Wurde Ihr Pflegegrad zu niedrig eingestuft?
Wir schreiben Ihre Widerspruchsbegründung. Dabei entstehen für Sie keine Kosten.