Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
610.982
Registrierte
Nutzer

Lebensunterhalt ?

4.7.2019 Thema abonnieren
 Von 
fb519154-97
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Lebensunterhalt ?

Hallo ich habe eine Rente v. 1100€ Pflegegeld 316€ Kulturpauschale 120€ Wohngeld 40€

Bescheid anfechten?

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Loni12
Status:
Student
(2028 Beiträge, 343x hilfreich)

Kulturpauschale?

Was möchten sie denn noch haben??

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
AxelK
Status:
Philosoph
(12738 Beiträge, 4328x hilfreich)

@fb:

Hast Du auch irgendeine Frage oder wolltest Du uns nur mal über Deine Einkommensverhältnisse informieren?

Ich habe eine Frage, bzw. 2:

Was bitte ist eine Kulturpauschale und von wem erhälst Du die?

Deinen zweiten, ebenso inhaltsleeren zweiten Thread mache ich zu.

Gruß

Axel

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
fb367463-2
Status:
Schlichter
(7427 Beiträge, 3056x hilfreich)

Zitat (von fb519154-97):
Hallo ich habe eine Rente v. 1100€ Pflegegeld 316€ Kulturpauschale 120€ Wohngeld 40€
Cool!

Signatur:

"Valar Morghulis"

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
MurphysLaw
Status:
Beginner
(136 Beiträge, 42x hilfreich)

Da Sie bereits Wohngeld erhalten, ist davon auszugehen, dass Sie mehr als das existenzielle Mindesteinkommen haben , soll heissen, weitere Leistungen wie die Grundsicherung nach SGB 12 stehen Ihnen NICHT zu!

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.388 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.906 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
Wurde Ihr Pflegegrad zu niedrig eingestuft?
Wir schreiben Ihre Widerspruchsbegründung. Dabei entstehen für Sie keine Kosten.