Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
570.103
Registrierte
Nutzer

Leistungserstattung Agentur für Arbeit

 Von 
fb474641-99
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Leistungserstattung Agentur für Arbeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe eine sehr dringende Frage zu Sozialrecht im Bezug auf die Agentur für Arbeit. Ich wäre über ein paar hilfreiche Tipps und Antworten sehr dankbar und hoffe, dass ich damit hier richtig bin.

Vor einiger Zeit musste ich mich leider arbeitslos melden und bekam Arbeitslosengeld. Auf der Suche nach einer Arbeit nahm ich in einem Laden für 4 Tage an einem Probearbeiten teil. Mein eigenes Verschluden war es dieses Probearbeiten nicht der Agentur zu melden, da ich dachte ich müsse nur die Wiederaufnahme eines festen Beschäftigungsverhältnisses melden. Hierfür habe ich auch bereits eine Strafe gezahlt, da ein Strafverfahren gegen mich eingeleitet wurde. Nun fordert aber noch die Agentur für Arbeit die beanspruchten Leistungen vom ersten Tag meines Probearbeitens bis zu dem Tag als ich Harz IV beantragen musste zurück, obwohl nach dem Probearbeiten KEIN Beschäftigungsverhältnis zustande kam. Der Betrag beläuft sich auf rund 2000€ was dann doch eine beachtliche Summe ist und ich ja wirklich arbeitssuchend war und in keinem Beschäftigungsverhältnis stand auch nicht wirklich nachvollziehbar. Die Agentur hat sogar eine Bestätigung des Unternehmens, dass nach dem Probearbeiten kein Arbeitsvertrag geschlossen wurde und ich nicht in diesem Unternehmen beschäftigt wurde...

Inwiefern lohnt es sich hier einen Anwalt einzuschalten bzw. gegen die Forderungen vorzugehen? Ich weiß, dass sich Verfahren im Sozialrecht sehr langziehen können... könnten mir dadurch noch weitere Kosten entsenden?

Vielen Dank im Voraus mit freundlichen Grüßen,
M.K.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kosten Agentur Anwalt Arbeit


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17755 Beiträge, 7903x hilfreich)

Sie können, zumindest wenn Sie nicht in Berlin, Hamburg oder Bremen wohnen ( da gibt es die ÖRA, eben pensionierte Richter u.ä., die einen beraten sollen), sich beim Sozialgericht einen Beratungsschein abholen, um die Forderung von einem Anwalt auf die Rechtmäßigkeit der Forderung prüfen zu lassen. Und zu gucken, was Sie tun können.

Signatur:Nur wer sich bewegt, hört seine Ketten rasseln.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.773 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen