Mae vorzeitig beenden

10. Juli 2023 Thema abonnieren
 Von 
Johanna Heyne
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mae vorzeitig beenden

Hallo!

Ich werde nicht mehr zu meinem 1 - Euro - Job gehen. Ist das sanktionsfrei? Was sollte ich gegebenenfalls meiner Sachbearbeiterin schreiben?

Vielen Dank, und schöne Grüße!

Bescheid anfechten?

Bescheid anfechten?

Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Sozialrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31555 Beiträge, 5573x hilfreich)

Zitat (von Johanna Heyne):
Mae vorzeitig beenden
Wer oder was ist Mae?
Zitat (von Johanna Heyne):
Ich werde nicht mehr zu meinem 1 - Euro - Job gehen.
Das ist deine freie Entscheidung.
Zitat (von Johanna Heyne):
Ist das sanktionsfrei?
Kommt drauf an.
Zitat (von Johanna Heyne):
Was sollte ich gegebenenfalls meiner Sachbearbeiterin schreiben?
zB, dass du nicht mehr hingehst.

sorry, manche Fragestellungen erlauben nur solche Antworten.

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
spatenklopper
Status:
Gelehrter
(10573 Beiträge, 4182x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Wer oder was ist Mae?

Es müsste genauer AGH-MAE heißen, bedeutet im Klartext "Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung"

Zitat (von Johanna Heyne):
Ist das sanktionsfrei?

Wenn ein wichtiger Grund für die Ablehnung oder den Abbruch vorliegt, nein.
Ein "Keine Lust mehr" hat in aller Regel eine Leistungskürzung zur Folge.

Zitat (von Johanna Heyne):
Was sollte ich gegebenenfalls meiner Sachbearbeiterin schreiben?

Den wichtigen Grund, weswegen Du die Maßnahme nicht mehr weiter machen wirst.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.865 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
Wurde Ihr Pflegegrad zu niedrig eingestuft?
Wir schreiben Ihre Widerspruchsbegründung. Dabei entstehen für Sie keine Kosten.