Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
541.883
Registrierte
Nutzer

Mietkaution nach 4 Jahre Rückforderung von Jobcenter

 Von 
radozgo
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietkaution nach 4 Jahre Rückforderung von Jobcenter

Hallo,
es ist jetzt schon über 4 Jahre seit ich letzte Leistung von Jobcenter bekommen habe, damals hat das Jobcenter als Darhlehen Kaution für meine Miete bezahlt, es steht seitdem in jeder Leistung Bescheid, dass 70 Euro Monatlich abgezogen ist.

Jetzt kommt eine Mahnung von Jobcenter per Post, der Mitarbeiter überhauptet, dass ich nur 20% die Kaution zurückbezahlt habe und die Rest muss jetzt ausgeglichen werden.

Meine Frage: hat das Jobcenter Recht nach 4 Jahre der Betrag anzufordern?
Anforderung kommt zu meiner Frau der damals Antrag Stellerin ist, jetzt ist Hausfrau, soll ich für sie Bezahlen?

Wie kann ich beweisen, dass die Kaution im Raten von meiner Leistung abgezogen wurde?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Antrag Jobcenter Frage Leistung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
BenQ01
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 3x hilfreich)

Wenn die Kaution bereits vollumfänglich während des Bezugs bezahlt wurde, hat das Jobcenter natürlich nicht recht.

Das kannst du selbst anhand der Leistungsbescheide überprüfen, ob es tatsächlich vollumfänglich bezahlt ist.

Falls nicht, hat das Jobcenter natürlich recht und ihr müsst den Rest bezahlen, egal wer für euch beide damals den Antrag gestellt hat. Schulden an den Staat verjähren nicht nach drei Jahren.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12313.09.2017 08:51:03
Status:
Student
(2274 Beiträge, 658x hilfreich)

Zitat (von radozgo):
Wie kann ich beweisen, dass die Kaution im Raten von meiner Leistung abgezogen wurde?

Ein Anfang wäre das Zusammenrechnen der Abzüge für dieses Darlehen auf den Bescheiden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 188.946 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.623 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.